Interaktive Badges fördern Kontakte auf Kongressen

Die Firma Converve GmbH führt mit RFID-Badges für Kongresse und Events ein neues Konzept ein, das nach bestimmten Matching-Vorraussetzungen interessante Kontakte herstellt und Kommunikation fördert.

Anzeige

Jeder Besucher eines Kongresses kennt das Problem: Viele spannende Kontakte befinden sich bestimmt unter den Mit-Besuchern, aber wie kann ich die interessantesten Partner finden? Veranstalter von Konferenzen, Firmenevents und Messen stehen vor dem Problem, entsprechende Angebote kostengünstig und ressourcensparend anzubieten.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Converve GmbH ein interaktives, drahtloses Badgesystem mitentwickelt, das mit Radio Frequency Signalen (RF-Signalen) arbeitet. Teilnehmer, die passende Kriterien oder ähnliche Interessen haben, können sich nun endlich während der Veranstaltung finden. Converve ist außerdem Vertriebspartner für den deutschsprachigen Raum.

Der Konferenzausweis kommuniziert mit allen anderen Badges in einer Entfernung von 5-10 Meter. Sobald das System einen Match innerhalb einer bestimmten Reichweite findet, geben beide Badges ein diskretes Signal, indem es in der gleichen Farbe aufleuchtet und ein leises Tonsignal abgibt.

Einzige Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer während des Registrierungsprozesses, ob online oder während der Veranstaltung, in wenigen Minuten einen Fragebogen beantworten.

Der interaktive Badge nutzt eine verlässliche und geprüfte RF Technologie und ist leicht und klein wie ein normaler Badge. Die Software für den Matching-Fragebogen ist durch Schnittstellen kompatibel mit bestehenden Registrierungssystemen. Die Beantwortung des Matching Fragebogens dauert nur wenige Minuten. Organisatoren von Veranstaltungen können mit Hilfe des Matching Simulators innerhalb der zur Verfügung gestellten Software (webbasiert und plattformunabhängig) die Anzahl der Matches beeinflussen. Besucher werden nicht durch umständliche Bedienung von Geräten belästigt, das Networking funktioniert automatisch. Das Badge Matchmaking Konzept fokussiert auf einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Veranstaltung: Networking.

Weitere Informationen unter www.converve.de.

Über Converve:
Die Converve GmbH wurde 2000 gegründet. Das Unternehmen ist ein Softwarehersteller und Dienstleister, der für Unternehmen, Verbände, Agenturen und öffentliche Institutionen im In- und Ausland Softwarelösungen zur Veranstaltungs-, Seminar-, Kongress- und Messeorganisation realisiert.

Pressekontakt:
Converve GmbH, Mark Kessels, Austraße 10, 25355 Barmstedt, Telefon: +49 4123 / 922610, Fax: +49 4123 / 92261-29, mark.kessels@converve.de