Online-Community hilft bei öffentlichen Ausschreibungen

Die Firma Ondux GmbH hat das Beschaffernetzwerk als zentrale Anlaufstelle für das öffentliche Auftragswesen ins Leben gerufen.

Anzeige

Öffentliche Auftragsvergaben stellen viele Verwaltungen häufig vor große Herausforderungen, da zur Durchführung von Ausschreibungen umfangreiches technisches, rechtliches und kaufmännisches Know-how benötigt wird. So müssen sowohl die Vorgaben des Vergaberechts als auch technische Charakteristika der benötigten Leistung berücksichtigt werden, damit eine rechtskonforme und wirtschaftliche Beschaffung gewährleistet werden kann.

Da die Rahmenbedingungen und Bedarfe öffentlicher Auftraggeber häufig ähnlich sind, liegen die Synergiepotenziale eines umfassenden Austauschs von Informationen und Erfahrungen zwischen den Mitarbeitern nahe: Welche Anbieter gibt es für ein bestimmtes Produkt und was sind ihre Stärken? Wie beschreibt man dieses oder jenes Produkt vergaberechtskonform? Was bringt die elektronische Beschaffung? Wie reagiert man bei Problemen bei einem bestimmten Bauprojekt? Diese Aufzählung könnte beliebig fortgeführt werden.

Um diesen Austausch zu erleichtern und zu fördern, hat die ondux GmbH das Beschaffernetzwerk initiiert, das als zentrale Anlaufstelle für das öffentliche Auftragswesen etabliert werden soll. Zu einer Teilnahme am Beschaffernetzwerk sind alle Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung (sowohl aus dem Bau- als auch dem VOL-Bereich) und Experten der öffentlichen Beschaffung (aus Hochschulen u.a.) eingeladen. Über die Internet-Plattform können öffentliche Einkäufer über Profilseiten Kontakte zu Kollegen und Experten knüpfen, sich in Gruppen über Fachthemen austauschen, Arbeitskreise online organisieren oder auf vielfältige nützliche Informationen zurückgreifen. Die Teilnahme am Beschaffernetzwerk ist kostenlos.

Weitere Informationen unter www.beschaffernetzwerk.de.

Pressekontakt:
Ondux GmbH, Postfach 11 08 63, 97034 Würzburg, Dipl.-Kfm. Martin Mündlein, Telefon: +49 9333 / 222330, Fax: +49 931 / 312408, info@beschaffernetzwerk.de