Branchenverzeichnis findet Betriebe rund um Agrar

Agrifinder.com startet heute als neues online-Branchenverzeichnis rund um die Landwirtschaft. Landhändler, Landtechnik-Hersteller und unterschiedlichste Dienstleister aus dem Agrarsektor präsentieren sich darin ebenso wie Bio-Läden, Direktvermarkter und Anbieter von Bauernhofurlaub.

Anzeige

Nutzer finden schnell und präzise, was sie suchen – tabellarisch und kartografisch übersichtlich dargestellt. Inserenten können ab sofort bis zur Freischaltung des Agrar-Branchenverzeichnisses am ersten Oktober 2008 einen Eintrag zum Vorzugspreis von 129 Euro pro Jahr (zzgl. MwSt.) buchen. Der Eintrag ist unkompliziert und erfolgt über ein Formular.

Jeder Eintrag im Agrifinder enthält die kompletten Kontaktdaten, das Firmenlogo sowie einen Link zur Website. Darüber hinaus dient ein ausführliches Firmenporträt mit Fotos und Download-Dateien der Firmenpräsentation. Mit der optionalen Standort-Anzeige in Google Maps erhält der Nutzer einen schnellen Überblick über die Suchergebnisse. Durchdachte, branchenspezifische Rubriken und Unterrubriken sowie unterschiedlichste Suchoptionen liefern sehr genaue Treffer. Die Suchergebnisse lassen sich überdies durch regionale Filter und eine Umkreissuche zusätzlich einschränken.

„Wir freuen uns sehr, pünktlich zum zweijährigen Bestehen von Proplanta am ersten Juli unseren Kunden ein so innovatives Produkt wie den Agrifinder vorstellen zu können“, begeistert sich Dr. Jörg Mehrtens, Gründer des Landwirtschaftsportals Proplanta und Initiator des Branchenverzeichnisses. „Mit dem Agrifinder wollen wir Anbieter und Abnehmer aus der Agrar-Branche über die Ländergrenzen hinweg äußerst effizient zusammenführen. Die neue, bedienerfreundliche Art der Informationsdarbietung und unsere spezielle Geodatenbank tragen dazu entscheidend bei.“ Die Einträge der Inserenten im Agrifinder würden aber nicht nur durch die enorme Reichweite und den branchenübergreifenden Bekanntheitsgrad von Proplanta von den Kunden wahrgenommen. Hierbei spiele insbesondere auch das hohe Ranking bei Suchmaschinen eine zentrale Rolle. Bereits im Vorfeld sei der Agrifinder daher auf reges Interesse gestoßen.

Der Agrifinder umfasst aber noch weitaus mehr Informationen: Neben Organisationen und Verbänden, Behörden und Bildungseinrichtungen aus dem Agrarbereich findet der Interessierte beispielsweise auch diverse Freizeitangebote sowie eine Übersicht über die Bio-Kraftstoff-Tankstellen in Deutschland. Für Besucher wird der Agrifinder zum ersten Oktober 2008 im Internet freigeschaltet.

Weitere Informationen unter www.proplanta.de sowie www.agrifinder.com.

Pressekontakt:
Proplanta – Das Informationszentrum für die Landwirtschaft, Proplanta GmbH & Co. KG, IBH-Gebäude, Wollgrasweg 49, 70599 Stuttgart-Hohenheim, Dr. Jörg Mehrtens, Telefon: +49 711 / 451017-610, Fax: +49 711 / 451017-615, pressestelle@proplanta.de