Firma erleichtert Einstieg in die Web-Analyse

Die Firma K60 Analytics stellt kleinen und mittelständischen Unternehmen ein kostenloses Grundlagenpapier für den effektiven Einstieg in die Web-Analyse zur Verfügung.

Anzeige

Websites und Online-Kampagnen sind heute Schwergewichte im Kommunikationsmix. Umso wichtiger ist es, mit Web-Analyse ein Kontroll- und Steuerungsinstrument dafür zu schaffen. In der Praxis hakt es jedoch oft an den gleichen Stellen: Falsche Tool-Auswahl, unsaubere Implementierung und nicht ausreichend geschulte Mitarbeiter.

„Wie gut ist unsere Website? Wie sorgen wir dafür, dass die Analyse konkrete Entscheidungsgrundlagen liefert? Haben wir die richtige Software? Diese Fragen hören wir häufig.“ so Veith Schörgenhummer, Geschäftsführer von K60 Analytics.
Um kleinen und mittelständischen Unternehmen den erfolgreichen Einstieg in dieses Controlling-Thema zu vereinfachen, hat K60 in einem Grundlagendokument Praxis-Tipps und ausgewählte Bewertungs-Kennziffern zusammengestellt.

Mittels spezieller Analysesoftware werden Besucherströme und -verhalten auf Websites und innerhalb von Online-Kampagnen ausgewertet. Diese Auswertungen liefern die Grundlagen für die gezielte Verbesserung von Websites, Suchmaschinenrankings und Kampagnen (z.B. Adwords, Bannerschaltungen, E-Mail-Marketing).

Die Bewertung erfolgt über KPIs (Key Performance Indicator, Leistungskennziffern), die Website-spezifisch festgelegt und regelmäßig kontrolliert werden.

Weitere Informationen unter www.k60.com.

Das Grundlagendokument klärt den Begriff der Web-Analyse und liefert praxisbewährte Tipps für die Einführung (Vorgehen) und den Einsatz (KPI-Beispiele) von Web-Analyse-Lösungen.
Interessierte finden einen Link zum Anforderungsformular unter www.k60.com/bessere-analysen/. Das Dokument ist kostenlos.

Über K60 Analytics:
K60 Analytics berät mittelständische Unternehmen bei Auswahl und Implementierung von Web-Analyse-Lösungen und bildet deren Anwender aus. Auf Wunsch erstellt K60 Analytics Analysen von Websites und Online-Kampagnen und bietet damit Web-Analyse auch als Komplett-Service.
K60 Analytics arbeitet herstellerunabhängig.

Pressekontakt:
K60 Analytics, Veith Schörgenhummer, Benedikt-Hagn-Str. 5a, 80689 München, Telefon: +49 89 / 5899 7610, vs@k60.com