Klebestreifen überbrücken Risse im Boden

Gutjahr Innovative Bausysteme GmbH präsentiert die neue Rissüberbrückung Watecfin SK. Dank eines Selbstklebestreifens an der Unterseite kann sie schnell und direkt auf den Profilschenkel aufgeklebt werden.

Anzeige

Maximale Sicherheit für den Anschluss von Dichtschlämmen an Randprofilen: Die Watecfin SK Rissbrücke von Gutjahr ist ab sofort mit einem 30 mm breiten Selbstklebestreifen ausgerüstet. Dadurch kann sie direkt auf den Profilschenkel aufgeklebt werden. Das vereinfacht die Verarbeitung und verhindert langfristig Schäden an der Konstruktion.

Als Spannungsausgleich wird im Anschluss zementärer mineralischer Abdichtungen an Randprofile eine Rissüberbrückung zwischen Profilschenkel und dem darüber eingebrachten Abdichtungsstoff eingebaut. Dies verhindert Beschädigungen der Abdichtung durch Scherspannungen, die durch das unterschiedliche Ausdehnungsverhalten von Profil und Untergrund, beispielsweise Estrich, entstehen können.

Speziell für diesen Einsatzbereich hat Gutjahr jetzt mit Watecfin SK eine neue Rissüberbrückung entwickelt, die einen einfachen und dauerhaft sicheren Anschluss der Abdichtung an den Profilschenkel sicherstellt. Das Neue an dieser Lösung: Die Rissüberbrückung – ein vlieskaschiertes Butyl-Kautschuk-Band – hat an der Unterseite einen 30 mm breiten Selbstklebestreifen. So lässt sie sich einfach und sauber auf dem Profilschenkel aufkleben. Die darüber eingebaute mineralische Abdichtung verbindet sich optimal mit dem aufkaschierten Vlies.

Weitere Informationen unter www.gutjahr.com.

Über Gutjahr:
Das hessische Unternehmen Gutjahr Innovative Bausysteme ist spezialisiert auf Lösungen für schadensfreie Außenbeläge auf Balkonen, Terrassen und Außentreppen sowie kritischen Untergründen im Außen- und Innenbereich. Dazu gehören auch Drainage-Komplettsysteme, die für Neubau und Sanierung eingesetzt werden können. Zudem bietet das Unternehmen Lösungen für die Fassadensanierung. Die Produkte von Gutjahr werden mittlerweile in einer Vielzahl europäischer Länder eingesetzt.

Pressekontakt:
Gutjahr Innovative Bausysteme GmbH, Philipp-Reis-Str. 5-7, 64404 Bickenbach/Bergstraße, Tel: +49 6257-9306-0, info@gutjahr.com