Photovoltaik-Module bewegen sich mit der Sonne

Der Hersteller Dold bietet neu elektronische Steuerungen, die bei Photovoltaik-Modulen eine wesentliche Steigerung des Stromertrags bewirken, in dem die Solar-Module exakt der Sonne nachgeführt werden. Selbst Fassaden können so mit Modulen ausgestattet werden, die sich automatisch im optimalen Winkel zur Sonne hin ausrichten.

Anzeige

Gegenüber fest montierten Solar-Modulen wird dadurch eine Steigerung des Energieertrags um 30 bis 40 Prozent erreicht, unabhängig der vorherrschenden Wetterlage. Die elektronische Steuerung errechnet kontinuierlich den aktuellen Sonnenstand aus vorgegebenen GPS-Koordinaten des Aufstellungsortes, der Uhrzeit und dem Datum. So lässt sich der Neigungswinkel (Elevation) und der Winkel in Bezug zur Südausrichtung (Azimut) berechnen. Die Motorsteuerung richtet die Solarmodule über eine Drehachse und eine Neigungsachse optimal zur Sonne aus. Ein spezieller Softwarealgorithmus verhindert, dass sich die Module gegenseitig abschatten. So wird auch bei flacher Sonneneinstrahlung der optimale Wirkungsgrad erreicht.

Zum Schutz bei starkem Wind veranlasst ein „Windwächter“, dass sich die Panels flach ausrichten um die Angriffsfläche so gering wie möglich zu halten. Ist die Gefahr vorüber, richten sich die Module wieder neu aus. Es können mehrere Nachführsysteme zentral über ein Bussystem gesteuert werden. Möglich sind auch autarke Elemente, die dann direkt mit einem GPS-Modul und einem Windwächter ausgestattet sind. So können die so genannten Solar-Tracker sowohl in großer Zahl auf Feldern oder einzeln den umweltfreundlichen Sonnenstrom produzieren.

Weitere Informationen unter www.dold-regler.de.

Über Dold:
Dold ist seit 1959 mit Steuer- und Regeltechnik auf dem Markt. Ein Schwerpunkt ist auch die Kapazitive Touch-Technologie, wo Dold seit vielen Jahren Vorreiter ist. Dold-Elektroniken finden sich in Kochmulden, Backöfen, Laborgeräten und Solarien; robust hinter Glas erlauben sie eine einfache Bedienung der Geräte und erfüllen hohe Hygienestandards. Weitere Dold-Produkte sind Temperaturregler, Prozess-Steuerungen und wie oben beschrieben, Motorsteuerungen für Solar-Tracker. Dold-Elektronik-Lösungen werden nach den entsprechenden Richtlinien und Sicherheitsbestimmungen auf die Kundenwünsche zugeschnitten und bieten zuverlässige Lösungen über lange Zeit. Entwicklungsabteilung und Elektronik-Fertigung im eigenen Haus erlauben die wirtschaftliche Produktion vom Prototyp bis zur Großserie.

Pressekontakt:
Dold GmbH, Blumenstr. 33, 70736 Fellbach, Birgit Heilig, Telefon: +49 711 / 95152-21, Fax: +49 711 / 95152-19, birgit.heilig@dold-regler.de