POS-Kassensoftware arbeitet eigentständig

Die Focus-POS GmbH, Spezialist für Scanner, Preis-Checker und Scannerlösungen, erweitert Ihr Produktportfolio um eine eigenständige Kassensoftware-Lösung für alle Branchen. Die neue Kassensoftware Kassenwunder ist ab Mitte August 2008 auf dem Markt erhältlich.

Anzeige

Jeder Mitarbeiter an der Kasse findet sich schnell zurecht, dank der übersichtlichen Kassenoberfläche die je nach Geschmack an die verschiedensten Farben angepasst werden kann. Das Erfassen der Ware funktioniert mit Tastatur, EAN-Barcode-Scannern und per Touchscreen-Monitor.

Es können verschiedene Anwender mit unterschiedlichen Rechten angelegt werden, damit jeder Mitarbeiter nur das sieht, was er auch sehen soll und für seine Arbeit braucht.
Beim bezahlen kann der Kunde wählen ob er Bar, mit Karte oder auch beides möchte. Die Möglichkeit der Verschiedensten Reporte und Kassenprotokolle runden diese Kassensoftware ab.

Mit dem Kassenwunder reagiert Focus-POS auf die vielen Kundenanfragen nach einer einfach zu bedienenden Kasse, die aber gleichzeitig mächtige Funktionen enthalten soll. die aber trotzdem die Möglichkeit bietet Benutzerrechte zu zuweisen, Preise per Hand zu ändern, Barcodeeingabe und Scann Möglichkeit, Ausdruck verschiedener Protokolle und Reporte, die Möglichkeit einen bereits eingegeben Betrag zu Parken zu einem einmaligem Preis-Leistungsverhältnis anzubieten.

Weitere Informationen unter www.focus-pos.de.

Über Focus-POS:
Die Firma Focus POS vertreibt Scanner und Preischecker aus dem Hause Scantech ID, Champteck und Software für Preisscanner-Focus-Check. Scantech-ID ist weltweit bekannt als Produzent und Entwickler von Scannern u. Preis-Checker (Marktführer für Preischecker 55 Prozent, laut VDC- Venture Development Corporation).

Presssekontakt:
Focus-POS GmbH, 56564 Neuwied, Matthias-Erzberger-Str. 32-34, Sven Staudt, Telefon: +49 2631 / 34 30 83-0, kl@focus-pos.de