Elektronische Arztausweise besitzen qualifizierte Signatur

Die Firma DGN Service hat von der Ärztekammer Nordrhein die Konzession zur Ausgabe der ersten elektronischen Arztausweise mit qualifizierter Signatur erhalten. Damit ist es jetzt möglich, eine Online-Abrechnung erstmals vollständig digital durchzuführen.

Anzeige

Bei dem Pilotprojekt im Rahmen der Online-Initiative Nordrhein handelt es sich um das bislang größte Projekt zur Ausgabe von elektronischen Arztausweisen. Bis zu 1.600 E-Arztausweise wird die DGN Service herstellen. Bei der Konzessionsvergabe legte die Ärztekammer Nordrhein besonderes Augenmerk auf die Benutzerfreundlichkeit der Prozesse für den Arzt.

Mit dem elektronischen Arztausweis sind die niedergelassenen Ärzte in der Lage, rechtsverbindliche qualifizierte elektronische Signaturen zu erzeugen und damit ihre Abrechnung zu unterzeichen. Anschließend können die Abrechnungen über gesicherte Verbindungen (mit KV-SafeNet) online an die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein gesendet werden. Das ist nicht nur der kürzeste und preiswerteste Weg, auch unangenehme Überraschungen durch Fehler in der Abrechnung werden vermieden. Die Daten werden sofort nach Übermittlung überprüft.

Weitere Informationen unter www.dgnservice.de.

Über DGN Service:
Die DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH (kurz DGN Service), Düsseldorf, ist einer der marktführenden Telematik-Dienstleister für das deutsche Gesundheitswesen. 1997 gegründet, zählt die 100%ige Tochtergesellschaft der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG heute bereits ca. 35.000 akademische Heilberufsangehörige und mehr als 70 Organisationen und Unternehmen im Gesundheitsmarkt zu ihren Kunden. Auf Basis modernster Kommunikations- und Sicherheitstechnologien ermöglicht die DGN Service die kollaborative und anwendungsorientierte Vernetzung der Beteiligten im eHealth-Markt und bietet maßgeschneiderte Lösungen für die Realisierung elektronischer Transaktionen an. Darüber hinaus erstellt das Unternehmen individuelle Standortanalysen für den Heilberufssektor auf der Basis Geografischer Informationssysteme (GIS).

Pressekontakt:
DGN Service GmbH, Dr. Andrea Kiendl, Niederkasseler Lohweg 181-183, 40547 Düsseldorf, Telefon: +49 211 / 77008 – 198, Fax: +49 211 / 77008 – 500, andrea.kiendl@dgnservice.de