Kompakter USB-Stick bietet RFID

ID Tronic, Hersteller von RFID-Hardware, stellt seinen neuen UHF-USB-Stick vor. Seine integrierte Konfigurationssoftware ermöglicht ihm mit allen gängigen UHF-Frequenzen von 840 – 960 MHz (EPC Gen2) zu arbeiten und ist somit einsetzbar in Europa, USA und Asien.

Anzeige

Der neue USB-Read-/-Write-Stick von ID Tronic wird direkt an die USB-Schnittstelle des PCs oder Laptops angeschlossen. Dank seines leichten und kompakten Designs in Kombination mit der modernen Technologie und einem robusten Gehäuse, eignet er sich für viele Identifikationsapplikationen und unterstützt den insbesondere den mobilen Einsatz in Verbindung mit modernen Notebooks.

In jeder Umgebung soll der RFID-Stick-Reader hohe Leistung bieten, sowohl im Logistikmanagement, als auch bei der Lagerverwaltung, beim Tracking und Tracing von Objekten und Produkten. Sein robustes Gehäuse widersteht Temperaturen von bis zu 60°C und garantiert eine hohe Funktionalität und Performance auch unter extremen Bedingungen.

Die integrierte linear-polarisierte Antenne ermöglicht Lesereichweiten von bis zu 80 cm und USB V2.0 Type A sorgt für einen zuverlässigen und schnellen Datentransfer. Der Reader unterstützt Datenraten zum Tag zwischen 40kbps und 250 kbps, und von dem Tag zum Reader von 40kbps.

Der UHF-USB-Stick hat einen mehrfarbigen LED-Indikator für eine einfache Überwachung des aktuellen Lesestatus. Der Leser benötigt eine geringe 5 Volt USB-Stromversorgung und seine maximale einstellbare Ausgangsleistung beträgt 20dBm. Zudem bietet der innovative UHF-USB-Stick eine Reader Sensitivität von mehr als 90 dBm.

Weitere Informationen unter www.idtronic.de.

Pressekontakt:
ID Tronic Electronic Identification, Andreas Jaeger, Donnersbergweg 1, 67059 Ludwigshafen am Rhein, Telefon: +49 621 / 66 90 09 – 46, Fax: +49 621 / 66 90 09 – 49