Nachschlagewerk unterstützt bei der Atlas-Ausfuhr

Zum 1. Juli 2009 wird auf das elektronische Zollverfahren Atlas-Ausfuhr umgestellt. Ab diesem Stichtag sind keine papiergebundenen Zollanmeldungen mehr möglich. Für Unternehmen, die sich über das Verfahren und damit verbundene Handlungsempfehlungen sowie erste Arbeitsschritte informieren möchten, bietet der Ratgeber „Atlas-Ausfuhr – Planung, Einführung, Betrieb“ einen optimalen Überblick.

Anzeige

Das Nachschlagewerk enthält aktuelle Richtlinien der Ausfuhrverfahren, erklärt die Grundlagen und beschreibt detailliert die Planungsschritte zur Einführung von Atlas-Ausfuhr. Darüber hinaus werden die Varianten der Atlas-Einführung als Inhouse- oder SaaS-Lösung vorgestellt. „Gerade für Unternehmen mit einem geringen Zollaufkommen oder mit Standorten weltweit eignet sich eine webbasierte Mietlösung besonders. Das vorliegende Handbuch bietet Entscheidern einen Gesamtüberblick über die Möglichkeiten und Anforderungen von Atlas-Ausfuhr“, erklärt Clemens Sexauer, Geschäftsführer der Beo GmbH und Coautor des Werks. Einen zentralen Schwerpunkt fokussiert das Werk mit Informationen rund um den Echtbetrieb von Atlas-Ausfuhr sowie mit umfangreichen Praxisbeispielen.

Mit dem Ratgeber „Atlas-Ausfuhr – Planung, Einführung, Betrieb“ erscheint ein praxisorientiertes Nachschlagewerk inklusive einer Demo-CD. Die Loseblattsammlung, die künftig ständig aktualisiert werden kann, richtet sich an alle Unternehmen, die seit dem 1. Juli 2009 mit dem elektronischen Zollverfahren Atlas-Ausfuhr arbeiten müssen. Erhältlich ist das Handbuch bei der Pro Management Verlag GmbH sowie bei der Beo GmbH.

Weitere Informationen unter www.beo-software.de.

Über Beo:
Die Beo GmbH mit Hauptstandort in Endingen bei Freiburg hat sich auf Softwareprodukte und Dienstleistungen im Bereich Transport-Management, Exportabwicklung und Zollabfertigung spezialisiert. 1987 vom Geschäftsführer Clemens Sexauer gegründet, beschäftigt das Unternehmen inzwischen 40 Mitarbeiter an drei Standorten. Auf die Produktlinien Expo Win und Beo-Atlas vertrauen besonders Kunden aus den Bereichen Nahrungsmittel, Gefahrgut und Metall.

Pressekontakt:
Beo GmbH, Clemens Sexauer, Hennengärtle 11, 79346 Endingen, Telefon: +49 7642 / 900 30, Fax: +49 7642 / 900 399, beo@beo-software.de