Pressfittings sind in Sondergrößen erhältlich

Mit der Erweiterung ihres Angebotes an Pressfittings in Sondergrößen bietet der Spezialist für Edelstahlindustrieanlagen und Edelstahlhändler Feichtenschlager GmbH Zubehörteile für das edelstahlverarbeitende Handwerk. Damit können auch individuelle Wünsche der Kunden aus dem Bereich Sanitär bearbeitet werden.

Anzeige

Feichtenschlager bietet ein großes Sortiment an nicht systemgebundenen Pressfittings mit DVGW- Zulassung für Trinkwasser. Die Firma liefert ein komplettes Pressfitting-Programm von 15 bis 108 mm, Gewinde- und Schweißfittings in den Edelstahl-Güten V2A und V4A sowie Sonderanfertigungen nach Kundenwünschen. Zudem bietet der Edelstahlexperte 2- und 3teilige Kugelhähne von R1/8″ bis R4″, Absperrventile und Schieber, Rückschlagventile, Schmutzfänger sowie komplette Systeme für Schneidring-Verschraubungen an. Im Bereich Rohrzubehör sind Rohrbögen und T-Stücke – geschweißt oder nahtlos – in DIN 2605, ex- oder konzentrische Reduzierungen, Rohrschellen in 1.4301 schwere Ausführung, Flansche, Losflansche, auch in Aluminium, auf Lager. Außerdem sind Vorschweißbördel und Klöpperböden von DN 15 bis DN 200 und Bleche in den gängigen Größen jederzeit liefer- oder abholbar.

Das Sortiment an Pressfittings aus nicht rostendem Edelstahl ist nicht nur für Trinkwasserverbindungen wichtig. Aufgrund der einfachen Verarbeitung der zahlreichen Bögen, T- und Verbindungsstücke mit den Rohren durch Verpressen steht auch die Haltbarkeit des Materials und damit eine längere Lebensdauer und Belastbarkeit im Vordergrund. Durch die einfache Verarbeitung und die stabilen Eigenschaften des Edelstahls soll der Kunde Zeit und Kosten sparen.

Weitere Informationen unter www.feichtenschlager.com.

Über Feichtenschlager:
Die Feichtenschlager GmbH ist ein seit 1982 familiengeführtes Edelstahlunternehmen und ein erfolgreicher Hersteller von Edelstahlanlagen für Industrie und Handwerk in Süddeutschland. Das Produktspektrum umfasst neben der klassischen Edelstahlbe- und Verarbeitung die Entwicklung von Edelstahlindustrieanlagen für die verschiedensten Branchen sowie ein umfangreiches Edelstahllager für den Handel. Zentraler Unternehmensstandort ist das 2004 neu errichtete Firmengebäude in Neusäß-Täfertingen bei Augsburg. Auf über 6.000 Quadratmetern bietet der Edelstahl-Experte seinen Kunden Kreativität gepaart mit modernster Technik, realisiert von einem äußerst engagiertem Team von 30 Mitarbeitern.

Pressekontakt:
Feichtenschlager GmbH, Trentiner Ring 17, 86356 Neusäß-Täfertingen, Ines Feichtenschlager, Telefon: +49 821 / 48056 – 20, Fax: +49 821 / 48056- 25, info@feichtenschlager.com