Tintenstrahldrucker signieren Blechteile

Wolf-Signiertechnik präsentiert auf der Euroblech in Hannover sein vollständiges Spektrum an Systemen für die berührungslose Blech- und Stahlkennzeichnung. Auf der Messe stellt das Unternehmen unter anderem Entwicklungen im Bereich industrielle Tintenstrahldrucker für die Blechbeschriftung vor.

Anzeige
Schnelles Internet in Deutschland jetzt probelesen

Im Trend liegt das Siegener Unternehmen mit Tintenstrahldruck-Systemen für das berührungslose Beschriften und Kennzeichnen von Blechen für die Automobil-Industrie. Aktuell fertigt Wolf-Signiertechnik beispielsweise eine Bandsignieranlage für die Beschriftung von verzinktem Stahlband in einer Feuerverzinkungslinie.

Wolf-Signiertechnik zeigt erstmals den neuen Leibinger-Jet 3, mit dem problemlos eine bis zu 5-zeilige Beschriftung ermöglicht wird. Dank der einfachen Bedienerführung auf Windows-Basis ist die Erstellung von komplexen Drucktexten kinderleicht.

Darüber hinaus präsentiert Wolf-Signiertechnik auf der Messe Kennzeichnungslösungen mit dem Laserbeschrifter LBS 300. Markiersysteme und Markiertechnik der neuesten Generation runden das Spektrum ab.

Weitere Informationen unter www.wolf-signiertechnik.de.

Pressekontakt:
Wolf-Signiertechnik, Wallhausenstraße 55, 57072 Siegen, Martin Huhn, Telefon: +49 271 / 23292-15, Fax: +49 271 / 23292-11, info@wolf-signiertechnik.de