Fensterprofil-Systeme bieten Zertifikat

Mit der vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. (Sankt Augustin) anerkannten Revision wurde die Gütesicherung Kunststoff-Fensterprofil-Systeme inhaltlich überarbeitet und für weitere Profile-Systeme spezifiziert.

Anzeige

Kunststoff-Fenster sind aus dem modernen Hausbau nicht mehr wegzudenken. Sie sind pflegeleicht, vielseitig verwendbar, haben einen geringen Wärmedurchgangswert und lassen sich nach ihrer Gebrauchsdauer durch Recyclierung wieder in den Stoffkreislauf zurückführen. Die zertifizierten Kunststoff-Fensterprofil-Systeme sind jetzt für weitere Profile-Systeme spezifiziert.

Die Profile sind ein tragender und somit wesentlicher Bestandteil des Fensters. Im Bereich der Kunststoff-Profile stellen sie ein aufwändig herzustellendes System dar, das ein umfangreiches Prüfprogramm durchlaufen muss. Geprüft werden sowohl bei der werkseigenen Produktionskontrolle wie auch bei regelmäßigen, neutralen Fremdüberwachungen die Wetterbeständigkeit, die Thermostabilität, die Stoßfestigkeit bei Kälte, die Haftung der Beschichtung und das Durchbiegeverhalten der Profile. Die Palette der gütegesicherten Kunststoff-Profilsysteme reicht von PVC-U mit weißer Oberfläche über Profile aus hartem PUR-Integralschaumstoff und PVC-U mit coextrudierter PMMA-Schicht bis hin zu PVC-U mit Folien kaschiert.

Neben einer teilweise erheblichen technischen Verschärfung der Güte- und Prüfbestimmungen wurden in die Gütesicherung die so genannten „B-Profile“ aufgenommen. Diese Profile sind dünnwandiger als „A-Profile“, müssen aber prinzipiell die gleichen Anforderungen erfüllen und somit auch das komplette Prüfprogramm der Gütesicherung durchlaufen. Der Verbraucher kann damit sicher sein, hochwertige, systemgeprüfte Profile in seinen Fenstern vorzufinden.

Weitere Informationen unter www.kunststoff-fenstersysteme.de.

Pressekontakt:
Gütegemeinschaft Kunststoff-Fenster-Systeme im QKE e.V., Baumschulallee 6, 53115 Bonn, Telefon: +49 2 28 / 7 66 76 54, Fax: +49 2 28 / 7 66 76 50, qke.bonn@t-online.de