Handliches Gerät puffert superschnell mit Papierpolstern

Das Papierpolstersystem Paperplus Shooter von Storopack bietet eine hohe Laufgeschwindigkeit von 1,6 Meter Packmittel pro Sekunde. In das handliche Gerät wurde eine automatische Schneidevorrichtung integriert. Zur Bedienfreundlichkeit kommt die Betriebssicherheit durch eine einfache und robuste Mechanik.

Anzeige

Ein Sensor verhindert, dass trotz der hohen Vorschubleistung Papierstau entsteht. Somit ist gewährleistet, dass die Schnelligkeit der Maschine konstant in Effizienz für die Verpackungslogistik umgesetzt wird. Mit dem Paperplus Shooter können Hohlräume im Paket gefüllt werden, um das Packgut für den Transport darin zu fixieren.

Der Polsterstrang wird in der gewünschten Länge abgetrennt, indem der Fuß vom Fußschalter genommen wird. Damit entfällt das manuelle Abreißen, das den Arbeitsfluss unterbricht und im Laufe einer Schicht äußerst anstrengend sein kann. Die Packer haben immer beide Hände frei, um die Hohlräume im Paket zu füllen. Sie können die Geschwindigkeit der Maschine nach Bedarf stufenlos regulieren. Das Gerät verarbeitet einlagiges Kraftpapier zu einem mehrlagigen Polster. Die Zufuhr erfolgt über einen Spenderkarton, der eine Rolle mit 850 m Papier enthält. Zum Nachfüllen wird der Karton ausgetauscht.

Die Bauweise des Paperplus Shooter ist ergonomisch günstig und lässt sich individuell verstellen. Der Kopf des Geräts ist frei schwenkbar. Da außerdem die Höhe verstellbar ist, kann die Ausgabe des Polsters günstig über den zu befüllenden Paketen positioniert werden.

Der Paperplus Shooter misst 500 mm (Breite) und 600 mm (Tiefe) bei einer Höhe, die zwischen 1.800 und 2.000 mm frei variiert werden kann. Die geringe Standfläche sorgt dafür, dass sich das Gerät auch bei beengten Raumsituationen am gewünschten Ort platzieren lässt. Mit einem Gesamtgewicht von 23 Kilo ist ein Verschieben an einen anderen Arbeitsplatz ohne viel Aufwand möglich. Die funktionsgleiche Tischversion kann in der Höhe zwischen 1.000 und 1.200 mm verstellt werden.

Weitere Informationen unter www.storopack.com.

Pressekontakt:
Storopack, Hans Reichenecker GmbH, Untere Rietstrasse 30, 72555 Metzingen, Telefon: +49 7123 / 164 227, Fax +49 7123 / 164 49 227