Unterschrift sichert elektronische Dokumente

Der Biometrie-Spezialist Softpro ermöglicht es, eigenhändige Unterschriften als vertrauenswürdiges Authentifizierungsmerkmal für elektronische Dokumente zu verwenden. Auf der Website des Herstellers kann jetzt die jüngste Version der Software heruntergeladen und in vollem Umfang 30 Tage kostenlos getestet werden.

Anzeige

Die Unterschrift ist das beliebteste Merkmal zur Authentifizierung, das hohes Vertrauen genießt, weil es nie zufällig abgegeben wird. Tablet PCs und speziell ausgewählte Schreibtabletts – auch Pen Pads genannt – nehmen statische Bilder und dynamische Signale während des Unterschreibens auf. Signdoc erfasst beide Merkmalssätze, speichert sie verschlüsselt und ermöglicht eine verlässliche Prüfung. Die automatische Prüfung berücksichtigt auch die natürlichen Schwankungen in den Ausprägungen der Unterschrift von ein und demselben Unterzeichner. Elektronische Dokumente können so nichtabstreitbar und mit hoher Beweiskraft unterzeichnet werden.

Die Software ermöglicht es, Dokumente in den gängigsten elektronischen Formaten zu signieren und zu versiegeln. Signdoc unterstützt Dokumente in den Formaten Microsoft Word und PDF. PDF-Dateien lassen sich in den Signdoc-Versionen für Adobe Acrobat und Adobe Reader (in Verbindung mit Adobe Digitalen Signaturen und Adobe LiveCycle Komponenten) verarbeiten. Sehr populär ist auch eine eigenständige Version mit der jedes PDF-Dokument bearbeitet werden kann.

Mit allen Signdoc Produkten können elektronische Signaturen von hoher Beweiskraft, mit einem hohen Grad an Verbindlichkeit und Vertrauenswürdigkeit erzeugt werden. Signdoc wird bereits eingesetzt in Kliniken, im Schalter-/Kassen-Bereich von Kreditinstituten, im Außendienst von Versicherungen und in Prozessen des e-Governments.

Bestandteil der Software ist zudem ein kostenloser Reader, der auch nach Ablauf der Testzeit kostenfrei eingesetzt werden kann. Mit ihm lassen sich Dateien, die mit Signdoc erstellt wurden, auf ihre Integrität hin überprüfen.

Weitere Informationen unter www.softpro.de.

Pressekontakt:
Softpro GmbH, Jörg-M. Lenz, Wilhelmstraße 34, 71034 Böblingen, Deutschland, Telefon: +49 7031 / 6606 0, Fax: +49 7031 / 6606 66