Tool hilft bei der Zeiterfassung für Projekte

Die Software Xpert-Timer hilft Selbstständigen und Firmenmitarbeitern die täglich aufgewendete Zeit für Projekte zu protokollieren und auszuwerten. Egal ob zur internen Leistungserfassung oder als Beleg für Kunden, das Tool stoppt die Zeiten im Hintergrund und zeigt die bereits verbrauchte Zeit auf einer Zeitleiste an. Die Software gibt es jetzt auch mit Synchronisationsmodul, welches die Erfassung der Zeiten auch ohne Verbindung zur zentralen Datenbank erlaubt.

Anzeige

Der Xpert-Timer ist um eine datenbankbasierte Applikation, die die Zeit erfasst welche ein Mitarbeiter an verschiedenen Projekten verbringt. Dabei kann zwischen verrechenbaren und nicht verrechenbaren Projekten wie zum Beispiel interne Aufgaben unterschieden werden. Die Erfassung erfolgt auf maximal drei Ebenen: Kunde, Hauptprojekt und entsprechende Unterprojekte, wobei die Anzahl der Projekte nicht begrenzt ist. Zu den Projekten können dann noch eigene Aufgaben erfasst werden.

Die Besonderheit des Tools sieht Hersteller Xpert-Design Software in der Zeitleiste des Xpert-Timer. Das Desktop Modul zeigt die aktuell verbrauchte Zeit eines Projekts komfortabel an. Die Stoppuhr läuft automatisch mit, so dass die Zeiten nicht mehr per Hand einzutragen sind. Das Umschalten zwischen den einzelnen Projekten kann entweder über die Maus oder mit Tastaturkürzeln gesteuert werden.

Der Stundenlohn jedes Angestellten kann festgehalten werden, so dass nach Abschluss des Projekts genau ersichtlich wird, wie viele Kosten entstanden sind. Im Auswertungsmodul können diese Daten, von den einzelnen Zeitstempeln bis zu einer Jahresübersicht, angezeigt werden. Viele weitere Filter stehen zur Verfügung, um die Daten je nach Bedarf anzuzeigen. Die Informationen können dann per FTP oder E-Mail versandt, als .pdf oder in Papierformat gedruckt oder zur Weiterverarbeitung über die Schnittstellen exportiert werden.

Mitarbeiter die nicht ständig mit dem Firmennetzwerk verbunden sind, haben die Möglichkeit im Xpert-Timer die Projektzeiten offline zu stoppen oder einzutragen. Sobald die Verbindung zur zentralen Datenbank wieder steht, können die erfassten Zeiten mit der Datenbank synchronisiert werden.

Eine voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion steht zum Download bereit. Die Daten, die während der Testphase festgehalten wurden, gehen beim Erwerb der Benutzerlizenz nicht verloren. Eine 5-Benutzer Lizenz bietet Xpert-Design Software bereits für 330 Euro zzgl. MwSt. an.

Weitere Informationen unter www.xperttimer.de.

Pressekontakt:
Xpert-Design Software, Andreas Spang, Kapellenstr. 14, 86391 Stadtbergen, service@xpertdesign.de