Fuhrpark-Software erschließt Einsparungspotenziale

Fleetinform von Fleetfriend verwaltet Fahrzeuge, ermittelt die Wirtschaftlichkeit des Fuhrparks und macht sowohl die Vorgänge, als auch die Kosten transparent. Das System ist modular aufgebaut und lässt sich dadurch individuell an die jeweiligen Bedürfnisse der Autohäuser oder Fuhrparks anpassen. Bei Bedarf entwickelt FleetFriend auch kundenspezifische Module.

Anzeige

Die Startseite gibt einen aktuellen Überblick über anstehende Aufgaben, über Vertragsabläufe, Termine für HU, AU oder UVV- Prüfungen und Parametrierungen des Tachos. Welche Informationen angezeigt werden, kann man nach eigenen Bedürfnissen individuell zusammenstellen.

Um neue Daten in das System einzupflegen, Kosten zu analysieren oder gezielt einzelne Vorgänge innerhalb des Fuhrparks auszuwerten, kann man über das Kfz-Kennzeichen jederzeit direkt auf alle Informationen zugreifen. Fahrzeuge werden über DAT-Schnittstelle manuell neu angelegt oder aus bestehenden Daten kopiert.

Fleetinform liefert tagesgenaue Auswertungen über definierbare Faktoren wie Verbrauch oder Kosten. Man kann aus den sehr übersichtlichen Tabellen unmittelbar ablesen, wo Handlungsbedarf besteht, welche Einsparpotenziale möglich sind und wie der Status bei jedem einzelnen Fahrzeug ist.

Das Tool bietet Auswertungen sämtlicher Fahrzeugkosten im fixen und variablen Bereich, wahlweise über den gesamten Fuhrpark, über mehrere Fuhrparks oder Niederlassungen oder auch für ausgewählte Fahrzeuge. Man kann dabei nach Zeiträumen, Belegnummern oder anderen Kriterien selektieren. Auch eine Hochrechnung der Kosten bis zum Vertragsende ist möglich. Alle Informationen und Ergebnisse weist das System Excel kompatibel und in mandantenfähiger Form aus.

Der zugeordnete Fahrer, Kostenstelle und Kostenträger sowie die Fuhrparks sind in der Histrorie zu einsehen. Lieferantenauswertungen inklusive aller Kosten- und Einzelbelege bieten eine aussagekräftige Grundlage für Verhandlungen. Auch die Strafmandatverwaltung und das Schadenmanagement erfolgt über das System. Ferner werden Tank- und Pflegedaten sowie Service-, Versicherungs- und Hauptverträge ausgewertet. Eine BWA (Betriebswirtschaftliche Auswertung) mit diversen Filterfunktionen rundet das Bild ab.

Weitere Informationen unter www.fleetfriend.de.

Pressekontakt:
Fleetfriend Service GmbH, Braunstraße 10 D, 38122 Braunschweig, Christian Krumrey, Telefon: +49 531 / 21 47 89-0, Fax: +49 531 / 22 43 108-9, info@fleetfriend.de