LKW-Ortung bringt Zeitersparnis für Disponenten

Die Traffic-Management-Lösung Transport-Inside ist ein System der Firma Ticom Internetservices GmbH und basiert auf jahrelanger Erfahrung im internationalen Transportgewerbe. Im Fahrzeug kommt es mit einem Mobilfunkhandy mit integrierten GPS-Empfänger aus, der Disponenten benötigt nur einen Computer mit Internetanschluss.

Anzeige

Wer auf Prozentangaben zur Gaspedalstellung, aktuell eingelegten Gang und Süd-Südost locker verzichten kann, aber auf echte Unterstützung für seine Disposition Wert legt, wird sich rasch mit diesem aus der Praxis entstandenem System von transport-inside anfreunden.

Die Markteinführung der Transport-Inside Traffic-Management-Lösung ist ein einfach zu bedienendes System der Firma Ticom Internetservices GmbH. Fahrzeug kommt es mit einem Mobilfunkhandy mit integrierten GPS-Empfänger aus, auf der Seite des Disponenten wird lediglich ein PC mit Internetanschluss benötigt. Die Praxis zeigt die Stärke dieser Lösung: Der Fahrer tippt mit dem Finger am Touchscreen des Handys auf den großen Button mit dem Symbol Ankunft, binnen Sekunden ist die nicht zu übersehende Meldung und den aktuellen Standort am Bildschirm. Dem unter Zeitdruck stehenden Disponenten bietet eine auf das Wesentliche reduzierte und übersichtliche Anzeige exakt die Informationen, die er gerade benötigt. Durch diese Einfachheit lässt es sich auch problemlos in bestehende Speditionslösungen einbinden, nach kurzer Einweisung wird die Administration vom Kunden selbst erledigt.

Während des typischen Arbeitstags eines Disponenten mit ca. zwanzig LKW muss üblicherweise mindestens eine Stunde für telefonische Abstimmungen und Rückfragen mit dem Fahrer aufgewendet werden. Die klare Konzentration von transport-inside auf die übersichtliche Abbildung des Transportverlaufs über den reinen Standort hinaus reduziert Telefonieren und laufende Abstimmungsarbeiten, eine Zeitersparnis von 20 Prozent und mehr ist bei effektiver Nutzung realistisch. Fragen wie „Wo bist du?“, „Wie lange brauchst du noch?“ und „Wann bist du fertig?“ gehören damit der Vergangenheit an.

Zur verbesserten Übersicht stehen dem Disponenten aktuelle Verkehrsmeldungen in Europa zur Verfügung, die jederzeit auf der Karte eingeblendet werden können. Von Dänemark bis Italien, von Polen bis Frankreich – immer ist er über die aktuelle Verkehrslage im Bild. Die Benutzeroberfläche ist in jeder gewünschten Sprache erhältlich.

Um es den von Mauterhöhungen und schlechter Auftragslage entgegen zu kommen, bietet Transport-Inside flexible Vertragsmodelle: Eine zusätzlich zu vereinbarende Option ermöglicht eine Stilllegung von einem Monat pro Jahr und Gerät. In diesem Zeitraum fallen dann keine Nutzungsgebühren an, lediglich die Vertragsdauer verlängert sich entsprechend.

Weitere Informationen utner www.transport-inside.com.

Pressekontakt:
Ticom Internetservices GmbH, Salurner Straße 22, A-6330 Kufstein, Bernhard Dominguez, Telefon: +43 5372 / 6912-150, F: +43 5372 / 6912-159, office@transport-inside.com