Spezialfolie senkt Kosten und optimiert Prozesse

Schreiner Protech entwickelt spezielle Schutzfolien für Bauteilöffnungen in der technischen Industrie. Diese Folien werden laufenden Fertigungsprozess aufgebracht und lassen sich anschliessend rückstandsfrei entfernen.

Anzeige

Bauteile in der Automobil- und Elektroindustrie, im Maschinenbau und anderen Branchen legen oft weite Wege zurück, bis sie ihren endgültigen Einbauort erreichen. Um die Bauteilöffnungen bei Transport und Lagerung vor Verunreinigungen zu schützen, wurden sie bisher mit Gummistopfen oder Verschlusskappen geschützt. Die jedoch effizientere Lösung sind spezielle Schutzfolien von Schreiner Protech.

Als Partner der technischen Industrie entwickelt Schreiner Protech innovative Lösungen, die Prozesse schneller, sicherer und vor allem schlanker machen. So wie die speziellen Schutzfolien für Bauteilöffnungen. Die Folien lassen sich im laufenden Fertigungsprozess vollautomatisch aufbringen und können zu einem späteren Zeitpunkt rückstandsfrei entfernt werden. Je nach Anforderung und Anwendungsumgebung werden dafür das Folienmaterial und der verwendete Klebstoff individuell angepasst.

Die Schutzfolien werden so gestaltet, dass sie mehrere Bauteilöffnungen gleichzeitig verschließen. Erfordert es der Montageprozess, wird die Folie so aufgebaut, dass sich einzelne Segmente auch separat entfernen lassen. Zudem kann das Material individuell mit Informationen zur Prozesssteuerung sowie mit Warn- und Verarbeitungshinweisen bedruckt werden. Das bisher erforderliche Aufbringen zusätzlicher Kennzeichnungsetiketten entfällt damit. Dies und ein geringerer Platzbedarf in der Lagerhaltung sind entscheidende Zusatznutzen, die herkömmliche Verschlussstopfen nicht bieten.

Darüber hinaus lassen sich diese intelligenten Abdecketiketten sogar über Bauteilekanten hinweg applizieren und schützen somit Öffnungen wie Außenflächen zuverlässig vor Beschädigung, Verschmutzung und Kontaminationen aller Art.

Weitere Informationen unter www.schreiner-protech.de.

Pressekontakt:
Schreiner Protech, ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG, Yvonne Witte, Bruckmannring 22, 85764 Oberschleißheim, Telefon: +49 89 / 31584-5483, Fax: +49 89 / 31584-5166, witte@schreiner-protech.de