Computer-Terminal informiert Kunden

Die GBN Systems GmbH ist Systemzulieferer und Produzent in der Maschinen- und Gerätebauindustrie, Hersteller von Informations- und Präsentationshardware, den entsprechenden Gesamtlösungen sowie von Sicherheitsbeleuchtungen für den Outdoorsportbereich. Auf der Messe Komma 2009 (21. und 22. Januar 2009, M.O.C München) stellt der Hersteller das Smart Point Info Terminal von Orhideal vor.

Anzeige

Die Mechatronik-Experten GBN Systems entwickeln bereits seit Anfang der 90er Jahre erfolgreich kundenspezifische Produkte durch intelligente Verbindungen von Feinmechanik, Elektrotechnik, Elektronik und Software. Auf der diesjährigen Werbe- und Marketingfachmesse steht der Smart Point Info Terminal im Mittelpunkt, der sich durch eine Reihe von Produkteigenschaften auszeichnet: Der Terminal ist multifunktional und dabei robust, es ist als Stand-, Wand-, Decken- und Tischversion verfügbar. Der 19-Zoll-Monitor kann auch optional mit einem Touchscreen ausgetauscht werden. Er ist standardmäßig mit einem netzwerkfähigen Rechner mit Linux-Betriebssystem ausgestattet, auch LAN-, WLAN- und UMTS-Anbindungsmöglichkeit sind vorhanden.

Optional kann das Termina mit Magnetkartenleser, Soundsystem, Mikro, Webcam, Barcodereader, ausgerüstet werden. Durch weitgehende kundenspezifische Anpassungsmöglichkeiten eröffnet sich ein breites Nutzenspektrum für die Unternehmen, die das Präsentationsinstrument einsetzen. Sie können mit dem Terminal an allen gewünschten öffentlichen Stellen Informationen präsentieren. Internet- und Email-Kommunikation sind möglich. Auch auf Messeständen, als Leitsystem durch Gebäude, im Empfangsbereich, als Info-Portal in Bereichen mit hoher Kundenfrequenz, als Internet-Terminal, als Zutrittssystem, als variables Präsentationssystem für aktuelle Angebote, als Info-Terminal mit Werbespot, etc. kann das Terminal ideal eingesetzt werden.

Auch die Optik ist auf das Corporate Design abstimmbar: Das Gehäuse ist mit verschiedenen Lackierungen und Oberflächen verfügbar. Wählbar sind eine individuelle Farbgestaltung in feinstrukturierter Industrielackierung aber auch in hochglänzender Autolackqualität. Gehäuse aus gebürstetem oder geschliffenem Edelstahl und sogar aus künstlich gerostetem Stahl sind machbar. Weitere Gehäuseausführungen gibt es auf Anfrage.

Die technischen Möglichkeiten sind breit gefächert: Das Terminal bietet eine flexible applikationsbezogene Ausstattung, wie beispielsweise der eingebaute Rechner mit Linux- aber auch Windows-Betriebssystem, Flash-Speicher oder Festplatte, Netzwerk- und Internetverbindung über Kabel, WLAN oder UMTS, nur Display oder interaktiver Touchscreen mit integrierter virtueller Tastatur, optionales Soundsystem mit Headset, Telefonhörer oder Lautsprechern und eingebautem Mikrofon.

Der Smart Point Info Terminal ist über die GBN Systems GmbH ab 1.350 Euro (exklusive MwSt.) verfügbar. GBN Systems GmbH ist am 21. und 22. Januar 2009 auf der Messe Komma (www.kom-ma.com) im M.O.C München am Stand D11 zu finden.

Weitere Informationen unter www.gbn.de.

Pressekontakt:
GBN Systems GmbH, Fellnerstraße 2, 85656 Buch am Buchrain, Siegfried Förg, Telefon: +49 8124 / 5310-11, Fax: +49 8124 / 5310-20, siegfried.foerg@gbn.de