Disc-Publisher verarbeitet 100 Audio-CDs am Stück

Für die Herstellung kleinerer CD-Serien empfehlen sich die Software Qqripper von Broadex, die ab sofort auch den Disc-Publisher Juni Box 7113LS von Datatronics unterstützt. Neben der vollautomatischen Medienproduktion bietet der Disc-Publisher damit eine weitere Funktion, die das zeitaufwändige manuelle Brennen, Bedrucken und Rippen von Medien überflüssig macht, schreibt das Unternehmensportal MittelstandsWiki. Produzenten und Anwender haben so mehr Zeit für ihre eigentliche Arbeit.

Anzeige

Die Box wird einfach mit einem Stapel an Audio-CDs beladen und dann in der Qqripper-Software eine Konvertierungssoftware ausgewählt (Windows Media Player oder iTunes). Der Disc-Publisher von Datatronics lädt automatisch eine Audio CD ein, danach erkennt Windows Media Player oder iTunes die geladene Audio CD, rippt die Audio-Dateien in das entsprechende Format (WMA oder MP3) und speichert sie auf die Festplatte. Ohne jegliche Aufsicht können so bis zu 100 Audio CDs automatisch in einem Durchlauf verarbeitet werden.

Pressekontakt: Thomas Jannot, just 4 business GmbH, Kranzhornstr. 4b, 83043 Bad Aibling, Telefon +49 8061 91019, E-Mail projekt@mittelstandswiki.de, www.mittelstandswiki.de