Flexible Terminals tracken GSM und GPS

Die HCP65-FLEX GSM+GPS Terminal Familie von HY-Line Communication bietet Lösungen rund um das Thema Tracking.

Anzeige

Im kleinen robusten Metallgehäuse mit Dimensionen von 11 x 7 x 3 Zentimetern, einem Gewicht von 180 Gramm bietet die HCP65-FLEX Familie viele Möglichkeiten der Ortung. So können Container, LKWs, Maschinen und andere mobile Gegenstände gefunden, Daten von dort abgerufen oder auch gesendet werden. Das Innenleben des Terminals besteht aus einem GSM/GPRS Modul, GPS Empfänger, Flash und RAM. Optional stehen weitere Hardwarekomponenten wie FRAM, Beschleunigungssensor oder Akku zur Verfügung.

Softwareseitig ist die HCP65-FLEX Familie dank Java Programmierung sehr flexibel. HY-LINE Communication bietet zusätzlich System Integration, Programmierleistung und alles nötige Zubehör wie Antennen, Netzteil, Kabel und Stecker an. Als Schnittstellen stehen optional RS-232, I²C, CAN, USB, OBD2/K-Line, Bluetooth (ext.) sowie digitale Ein- und Ausgänge zur Verfügung. Die HCP65-FLEX Familie ist im Temperatur Bereich -25°C bis +60°C spezifiziert und hat bereits die CE Zulassung.

Weitere Informationen unter www.hy-line.de.

Pressekontakt:
HY-LINE Communication Products, Inselkammerstr.10, 82008 Unterhaching, Carsten Pfaff, Telefon: +49 89 / 614503-236, Fax: +49 89 / 6140960, c-pfaff@hy-line.de