System sichert die Arbeit mit dem Laser ab

Das ICS-5 ist das jüngste System aus der Interlock-Reihe und wartet mit neuesten elektronischen Technologien auf. Dieses Interlock-System ist ideal für den Einsatz in kleineren Labors und Kliniken sowie in rauen und staubigen Produktionsstätten.

Anzeige

Das Interlock-System ICS-5 ist ein System zur Kontrolle von Wasersicherheitsverriegelungen (Interlock), die den Zugang regeln und überwachen. Es wurde in Übereinstimmung mit den europäischen Normen entwickelt und verfügt über eine einzigartige Sicherheitsprüfschaltung, die gewährleistet, dass das Gerät ausfallsicher ist. Das System ist für Laser jeder Leistung und jeden Typs geeignet und aktiviert automatisch beleuchtete Warnschilder, verfügt über einen Override für den kontrollierten Zugang, kann den Laser über die Spannungsversorgung abschalten und externe Shutter sowie Interlock-Anschlüsse ansteuern.

Das ICS-5 lässt sich in kleinen Labors, Kliniken sowie in der typischerweise rauen und schmutzigen Umgebung von Produktionsstätten einsetzen. Es hat alle Sicherheitsmerkmale des ICS-1 und kann dank großer Bedienelemente auch mit Handschuhen bedient werden. Zudem ist es abwaschbar.

Weitere Informationen unter www.laser2000.de.

Pressekontakt:
Laser 2000 GmbH, Argelsrieder Feld 14, 82234 Wessling, Nadine Kujath, Telefon: +49 8153 / 405-0, info@laser2000.de