Heise und IBM laden zum Live-Webcast

Das Thema Server-Virtualisierung in Bezug auf Kosten, Verfügbarkeit und Flexibilität wird derzeit in vielen Firmen heiß diskutiert. In einem Live-Webcast zeigt der IBM-Experte Gerald Hosch an Hand von Kundenbeispielen die Möglichkeiten und Vorteile von Virtualisierung und Sicherheits-Management auf IBM-System-z-Systemen unter Linux.

Anzeige

Der Webcast dauert etwa 30 Minuten. Darin werden Kosten, Auslastung und Energieverbrauch in typischen Anwendungsszenarien mit anderen gängigen Systemen verglichen und die Gründe von Kunden für die Konsolidierung mit Linux auf dem Mainframe genannt.

Heinrich Seeger moderiert die Veranstaltung mit Fragen und Antworten im Anschluss. Eine detaillierte Agenda mit den Referenten-Profilen gibt es bei heise Webcasts.