Optimale Sicht mit der Lupenleuchte Circus

Die Lupenleuchte Circus von Luxo bietet eine Vergrößerung von bis zu 338 Prozent und ist für die Arbeit vom Kosmetikstudio bis zur Klinik geeignet.

Anzeige

Für medizinische oder kosmetische Behandlungen ist der Einsatz von Lupenleuchten unerlässlich. Denn gerade hier ist hohe Genauigkeit und Sorgfalt erforderlich. Die Lupenleuchte Circus von Luxo verfügt über eine Glaslinse mit 165 mm Durchmesser und ermöglicht das Sehen des Arbeitsbereichs mit beiden Augen. Über den patentierten Federarm der Circus und das flexible Kopfgelenk lässt sie sich in jede gewünschte Position ausrichten.

Die 22 W T5-Ringleuchtstofflampe liefert eine maximale Helligkeit von 8720 Lux. Schattenwurf wird vermieden, da der innenliegende Spiegelreflektor so entwickelt wurde, dass der Arbeitsbereich immer bestmöglich ausgeleuchtet wird – egal in welcher Position. Ein elektronisches Vorschaltgerät garantiert, dass kein stroboskopisches Licht generiert wird. Die Qualitäts-Echtglaslinse mit einem Durchmesser von 165 mm stellt das Bild mit einer Gesamtvergrößerung von bis zu 338 Prozent dar und ermöglicht eine komfortable und verzerrungsfreie Darstellung. Die Linse bietet damit ein großes Sichtfeld und erlaubt das Sehen des Arbeitsbereichs mit beiden Augen. Standardmäßig ist in der Lupenleuchte Circus eine 3,5 Dioptrien Linse verbaut. Zwei weitere Linsen mit 4 und 6 Dioptrien sind optional verfügbar und können aus dem Rahmen bei Bedarf eingeschwenkt werden.

Damit die Circus aus jedem Winkel leuchten kann, hat die Lupenleuchte einen besonders mobilen Federarm. Dieser ist mit schlagzähem Kunststoff verkleidet und daher leicht zu reinigen. Ebenso flexibel ist auch der Leuchtenkopf. Dieser verfügt über ein hochflexibles Gelenk, das sich horizontal, vertikal und senkrecht positionieren lässt. Eine Abdeckung mit Scharnier schützt die Linse vor Staub und Verschmutzungen.

Weitere Informationen unter www.luxo.de.

Pressekontakt:
Luxo GmbH, Daimlerring 25, 31135 Hildesheim, Detlef Fritsch, Telefon: +49 5121 / 7060-12, Fax: +49 5121 / 52914, detlef.fritsch@luxo.de