Tablet-PC arbeitet in rauen Umgebungen

Hersteller IPC2U bietet mit dem I980 einen robusten Tablet-PC für mobile Anwendungen, die einen zuverlässigen Betrieb und höchste Widerstandsfähigkeit in rauen Umgebungen erfordern.

Anzeige

Dazu gehören extreme Betriebstemperaturen, von -20°C bis +60°, Regen, Staub, Schock und heftige Vibrationen. Das robuste Aluminium-Magnesium Gehäuse mit Schutzgummierung ist rundum gegen Staub und Wasser gemäß IP54 Schutzklasse geschützt. Das Gerät ist darauf ausgelegt, auch bei Einwirkung durch Schock, Vibration oder gar Stürzen zuverlässig zu arbeiten und ist gemäß MIL-810F Standard zertifiziert.

Der Tablet-PC I980 basiert auf dem Intel Atom Z530 mit 1.6GHz Taktfrequenz und US W15 Chipsatz, ist passiv gekühlt und kommt somit ohne Lüfter aus. Sowohl CPU, als auch das 8.4“ große LCD-Panel mit 220cd Helligkeit und 800×600 VGA Pixelauflösung und geringer Energieaufnahme, erzeugen ein Minimum an Verlustleistung und Wärme. Davon profitieren Lebensdauer, Einsatzmöglichkeit und Ausfallsicherheit.

Optional ist das Display mit einem 4-wire resistive Sunlight Readable Touchscreen verfügbar, so dass selbst in praller Sonne beste Ablesbarkeit gewährleistet ist. Weitere technische Merkmale des I980 sind ein bis zu zwei GByte großer Arbeitsspeicher, eine Einbaumöglichkeit für eine stoßsicher gelagerte 2,5 Zoll große Festplatte, Compact Flash Adapter sowie zahlreiche I/O Ports. Für die Kommunikation in Netzwerken hat der Tablet PC eine 10/100Tx Base LAN Schnittstelle.

Der Tablet PC bietet AC97-Audio Support und enthält zwei 1,5W Lautsprecher sowie einen Microfonanschluss. Darüber hinaus ist das Gerät mit einer PCI Express und einem SD Card Steckplatz ausgestattet. Optional ist der Tablet-PC I980 auch mit einem Bluetooth, GSM/GPRS, W-LAN und UMTS Modul verfügbar. Das Gesamtgewicht beträgt nur 2.0kg. Der Tablet-PC I980 arbeitet im Temperaturbereich von -20°C bis +60°C und ist mit einem auswechselbaren, leistungsstarken 6 Zellen Lithium Akku ausgestattet, womit eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden erreicht werden kann.

Weitere Informationen unter www.ipc2u.de.

Pressekontakt:
IPC2U GmbH, Frankenring 6, 30855 Langenhagen, Klaus Koschny, Telefon: +49 511 / 807 259 -0, Fax: +49 511 / 807 259 -22, info@ipc2u.de