Faltdisplay vereinfacht den Messebau

Das Unternehmen WWM stellt mit dem Invent Kinetic C33 ein Faltdisplay aus drei Grafiklangbahnen sowie zwei Endkappen vor. Das Display bietet es eine große Grafikfläche um ihre Produkte oder ihr Unternehmen optimal zu präsentieren.

Anzeige

Faltdisplays sind günstig, leicht zu transportieren, vielseitig einsetzbar und ausdrucksstark. Damit besitzhen sie gegenüber dem teuren, klassischen Messebau einige Vorteile, wodurch sie für viele Unternehmen eine echte Alternative darstellen. Egal, ob auf grösseren Messen, Hausmessen oder auf Kongressen, überall sind Faltdisplays dank Ihrer Mobilität schnell und einfach einsetzbar.

Dadurch, dass die Grafiklangbahnen beim Invent Kinetic C33 mit Hilfe von Magnetschienen am System befestigt werden, entsteht eine optisch durchgängige Grafikfläche. Maximale Haltbarkeit versichern die die verschraubten Knotenpunkte. Die magnetische Rahmenarretierung verleiht dem System eine hohe Stabilität. Der Aufbau ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Das System samt Grafiken kann bequem und sicher in einem Countercase transportiert werden.

Weitere Informationen unter www.wwm.de.

Pressekontakt:
WWM GmbH & Co. KG, Hans-Georg-Weiss-Str. 18, 52156 Monschau, Telefon: +49 2472 / 99-100, Fax: +49 2472 / 99-1018, info@wwm.de