Handgerät scannt Barcodes mobil

Idtronic, Lieferant für RFID-Hardware stellt seinen neuen mobilen Datenkollektor vor. Der I-Collect ist hervorragend geeignet für mobile RFID-Anwendungen in der Industrie, Logistik, Asset Tracking und zur Identifikation. Der handliche Datenkollektor I-Collect ist ab sofort für 125kHz als I-Collect LF und für 13,56 MHz als I-Collect HF verfügbar.

Anzeige

Die integrierte 1700mAh Batterie ermöglicht das mobile Lesen von bis zu 16.000 Tags. Das Wiederaufladen ist innerhalb von zwei Stunden vollständig abgeschlossen. Das Gerät ist vollständig programmierbar. Neben dem Auslesen von UID-Nummern ist es ebenso möglich andere Speicherinhalte zu lesen. Der I-Collect gewährleistet einen schnellen und sicheren Datentransfer zu Windows XP und Windows Vista Anwendungen. Zusätzlich wird eine DEMO-Software mit neun Standardanwendungen mitgeliefert, die Menüs des I-Collect sind in sechs Sprachen einstellbar. Die integrierte Uhr ist ideal für die Erfassung von Wartungsabläufen oder Zeiterfassung. Idtronic’s mobiles Bluetooth-Lesegerät nutzt seinen internen Speicher zur Stapelverarbeitung und für die Speicherung von bis zu 16.000 Tag IDs.

Die einfache und intuitiv aufgebaute Benutzeroberfläche des I-collect besteht aus 3 programmierbaren Tasten, einem gut lesbaren LCD Monitor und einem Signalton bei erfolgreichem Scanning. Die integrierte USB und Bluetooth Schnittstelle ermöglicht eine problemlose Verbindung mit einer Vielzahl von Geräten wie z.B. PDAs, Smartphones, Notebooks oder PCs. I-collect ist erhältlich als LF zum Lesen der gängigen 125 kHz Transponder oder als HF zum Erfassen von 13.56 MHz Tags ( Mifare, ISO14443 + ISO15693).

Weitere Informationen unter www.idtronic.de.

Pressekontakt:
Idtronic Electronic Identification GmbH, Donnersbergweg 1, 67059 Ludwigshafen am Rhein, Andreas Jaeger, Telefon: +49 621 / 66 90 09 – 46, Fax: +49 621 / 66 90 09 – 49, andreas.jaeger@idtronic.de