Ortungsgeräte sind im Kleinstformat erhältlich

Systemanbieter Round Solutions stellt mikro-miniaturisierte GPS-Module Aarlogic GPS 3T (1125 mm³) und OriginGPS 1315 (1387 mm³) mit integrierter Antenne vor.

Anzeige

Das GSM-Modul Telit GE865-QUAD (1452 mm³) kann auf vier Bändern beispielsweise Geodaten als SMS oder per GPRS senden und auf eingehende Anrufe reagieren. Es nutzt dabei die embedded GSM-Antenne GXE474 mit einer Größe von nur 581 mm³. Die SIM-Karte wird nicht mehr eingesteckt, sondern als winziger Chip aufgelötet (27 mm³). Der Bauraum der Hauptkomponenten ist somit um Faktor fünf von 16000 mm³ auf 3200 mm³ geschrumpft. Alles zusammen passt in ein Gehäuse in der Größe einer Streichholzschachtel, in der auch noch ein Akku und eventuell ein Umweltsensor (Mikrofon, Kamera etc.) Platz finden.

Erleichtert wird der Umgang mit den vom Ortungsgerät gesendeten Geodaten durch den Testserver www.track4less.com mit kostenfreiem Zugang. Aktuell gibt es auch digitale Karten, die MapEngine und den Sourcecode für komplette Ortungsserver zum Nulltarif. Möglich mache dies Public-Domain-Software wie OpenStreetMaps und Openlayers.

Weitere Informationen unter www.roundsolutions.com.

Pressekontakt:
Round Solutions GmbH & Co KG, Hans-Böckler-Straße 16, 63263 Neu-Isenburg, Harald Naumann, Telefon: +49 6102 / 79928-0, Fax: +49 6102 / 79928-199, harald.naumann@roundsolutions.com