Sensorschalter reagieren auf unterschiedlichen Input

Die Sensortaster von Greatecs sind in zahlreichen Varianten erhältlich. Sie reagieren auf Neigung, Vibration und feinste Erschütterungen. Die Auslösung kann dabei mechanisch oder optisch geschehen. Die modernen Komponenten sind unter anderem für den Einsatz in den Bereichen Automotive, Sicherheitstechnik, Medizintechnik, Industrieelektronik und Automatisierungstechnik geeignet.

Anzeige

Der Anwender kann zwischen drei Varianten wählen: Vibration Switches, Roll Ball Switches und Optical Roll Ball Switches. Die Vibration Switches (NV-Serien) reagieren dabei auf Erschütterungen, die Roll Ball Switches (NR-Serien) hingegen auf Neigung (Auslösewinkel wählbar zwischen 20° und 45°). Die Auslösung erfolgt bei beiden Varianten mechanisch, die Lebensdauer beträgt min. 100.000 Schaltzyklen. Die Optical Roll Ball Switches (NP-Serien) verfügen über eine integrierte Lichtschranke, die Auslösung findet optisch statt. Der Entwickler kann zwischen 15° und 45° Auslösewinkel wählen, die Lebensdauer beträgt min. 30.000 Stunden.

Die neuen Sensor Taster von Greatecs erfüllen den Wunsch von Entwicklern nach innovativen Sensorik-Komponenten. Spezifikationen, Muster und Produktions-Stückzahlen sind bereits lieferbar und bei Greatecs erhältlich.

Weitere Informationen unter www.gsngreatecs.com.

Pressekontakt:
GSN Greatecs GmbH & Co. KG, Bad Kreuznacher Strasse 27 – 29, 68309 Mannheim, Daniel Fuss, Telefon: +49 621 / 72785 15, Fax: +49 621 / 72785 20, daniel.fuss@gsngreatecs.com