Echtzeitlokalisierungslösungen von Aruba Networks senken Kosten

Aruba Networks, Inc., ein weltweit führender Anbieter drahtloser Netze und sicherer Mobilitätslösungen, präsentiert drei Echtzeit-Lokalisierungssysteme (RTLS), mit denen Aruba-Kunden ihre vorhandene WLAN-Infrastruktur noch besser ausnutzen können, indem sie Installations- und Betriebskosten senken.

Anzeige
Mit Algorithmen zur Signaltriangulierung und zur Signalweiterleitung lokalisieren die RTLS die Position aller Vermögensgegenstände, Geräte oder Funketiketten innerhalb eines Gebäudes oder Gebäudekomplexes. Arubas RTLS ist in drei Varianten verfügbar: eine ist in seine Airwave-Wireless-Management (AWMS)-Suite integriert, eine ist mit Aeroscouts Lösung und die dritte mit der Lösung von Ekahau kompatibel. Kunden können aus diesen drei Varianten die für sie passende auswählen, je nachdem, welche Positionierungsgenauigkeit und welche ergänzenden Eigenschaften sie wünschen.

In der einfachsten und kostengünstigsten Implementierungsvariante verwendet das RTLS Arubas Access Points (APs), um WLAN-fähige Laptops, PDAs, Drucker und andere Geräte zu orten. Die Standortinformation wird durch das vor kurzem aktualisierte AWMS-Modul VisualrRF für Lokalisierung und Standortdarstellung (Mapping) verfolgt, in einen Lageplan eingezeichnet und registriert. Dieses Modul ist komplett in die Airwave-Plattform integriert. Die Standortinformationen, die es generiert, sind über dieselbe einfach bedienbare Webschnittstelle zugänglich, über die auch andere Aufgaben verwaltet werden.

Weitere Informationen: http://www.arubanetworks.com/pdf/partners/PSB_AeroScout.pdf

Aruba (NASDAQ: ARUN) stellt Benutzern Netzwerke sicher bereit, wo sie arbeiten oder sich aufhalten. Mobilitätslösungen realisieren moderne „Follow-Me“-Unternehmensnetzwerke, die den Mitarbeitern auf Schritt und Tritt folgen. → www.arubanetworks.com

Pressekontakt: Johnson King, Juliana Wimmer, Industriestr. 1, 82110 Germering, 089-89 40 85-14, julianaw@johnsonking.de, → www.johnsonking.de