Onlinetool errechnet Größen für Fettabscheideranlagen

Die Topatec GmbH produziert PE-Fettabscheider entsprechend den neuen DIN und EN-Normen für 2009 mit CE-Konformität an. Die PE- Fettabscheider sind von der DIBt Berlin Zulassungsbehörde geprüft und erfüllen sowohl die neuen europäischen DIN EN 1825 Teil 1 und Teil 2 Normen als auch die in Deutschland zusätzlich geltenden DIN 4040-100 Norm. Neu an der Zulassung sind die statischen und feuerschutzrechtlichen Bestimmungen bezüglich der zugelassenen Fettabscheideranlagen.

Anzeige

Entsprechend der DIN EN 1825 und DIN 4040-100 sind für gewerbliche Küchen Fettabscheideranlagen vorgeschrieben. Die kleinenste Nenngröße die installiert werden muß ist die NS 2-200. Die Bezeichnung NS2 bedeutet, dass maximal berechnete 2 l/s Abwasser anfallen dürfen. Die Ziffer -200 bedeutet, dass der Fettabscheider 200l Schlammfang beinhalten muß. Fettabscheider aus Edelstahl mit kleineren Schlammvolumen sind entsprechend ihrer DIBt -Zulassung nur für mobile Kücheneinrichtungen zugelassen. Da immer wieder unklarheiten über die einzusetzenden Nenngrößen bestehen bietet Topatec eine kostenlose Online-Berechnung an.

Weitere Informationen unter www.topatec.de.

Pressekontakt:
Topatec GmbH, Uhlandstraße 10, 72654 Neckartenzlingen, Dr. Lothar Doll/Beate Osswald, Telefon: +49 7127 / 9315880, info@topatec.de