Call for Papers
IT-Profits 6.0 thematisiert Cloud Computing

Cloud Computing ist das IT-Topthema des Jahres 2010. Dies geht aus der neuesten Studie des renommierten amerikanischen IT-Marktforschungsinstituts Gartner hervor. Cloud Computing wird im Juni 2010 auch zentrales Thema des Forums der IT Profits 6.0 in Berlin sein. Veranstalter Messe Berlin hat dazu den Call for Papers gestartet.

Anzeige

IT-Verantwortliche sollten das Thema Cloud Computing ernst nehmen, meinen die Marktforscher von Gartner. So gelte es zu prüfen, von welchem Cloud-Dienst sie am meisten profitieren könnten. Zu klären sei auch, wie man Anwendungen schreiben könne, die in Cloud-Umgebungen funktionierten und ob man eine eigene Cloud mit Webtechniken hinter der Firmen-Firewall aufbauen möchte.

In Deutschland nutzen erst 25 Prozent aller Unternehmen die Möglichkeit von Cloud Computing oder planen das. Laut einer aktuellen Umfrage von IDC Deutschland werden Cloud Services vor allem für Geschäftsanwendungen, Server (Rechnerkapazität), E-Mailing Tools, Office Anwendungen und Storage eingesetzt.

„Durch die neue Gartner-Studie sehen wir uns in der Entscheidung bestätigt, Cloud Computing zu einem zentralen Thema der nächsten IT Profits zu machen“, betont Project Manager Sinan Arslan von der Messe Berlin. „Auf die vergleichsweise geringe Nutzung dieser Services in Deutschland reagiert die IT Profits mit Angeboten zu Wissensvermittlung und Erfahrungsaustausch.“

Die Bezeichnung Cloud Computing steht für eine IT-Strategie mit verteilten Hard- und Software-Ressourcen, die von einem oder mehreren Providern bereitgestellt und auf Anforderung genutzt werden können.

Call for Papers zu Cloud Computing gestartet
Der Call for Papers ist gestartet. Die Vorträge zum Cloud Computing werden ein breites thematisches Spektrum umfassen: Welche Anwendung sind in Zukunft ein Muss für KMU’s? Welches sind die Chancen, Potential und Risiken? Wie ist diese Technologie umsetzbar? Von welchen Diensten kann man am meisten profitieren? Außerdem geht es um Best Practices mit Cloud Computing.

Die Vorträge sind kostenfrei und richten sich an das Fachpublikum der IT Profits. Das Präsentationsformat sind kurze Impulsvorträge mit sieben Minuten Dauer. Die Beiträge können in Deutsch oder Englisch eingereicht werden. Die Vorträge im Forum werden als Video aufgezeichnet und stehen anschließend als Vodcast-Stream zur Verfügung.

Die Bewerbung sollte aus einer aussagekräftigen, kurzen Zusammenfassung (max. 1000 Zeichen) bestehen und einen prägnanten Vortragstitel sowie ein Referentenprofil (Name, Position, Eckdaten aus dem Lebenslauf) enthalten. Bewerbungen sind als E-Mail an lounge@it-profits.de einzureichen. Abgabeschluss ist der 23. November 2009. Rückfragen zum Call for Papers können an Veronica Günther unter v.guenther@messe-berlin.de gerichtet werden.

Weitere Informationen unter www.it-profits.de.

Pressekontakt:
IT Profits, Messedamm 22, 14055 Berlin, Sinan Arslan,
Telefon +49 30 / 3038 0, arslan@messe-berlin.de