Classify & Index verbessert Erfassungs- und Klassifizierungsprozesse

In der neuen Version 6.3 wurde die Lösung Classify & Index von Readsoft um neue Funktionalitäten erweitert. Die Anwendung unterstützt nun die Klassifizierung und Extraktion von Checkboxen den Volltext-OCR-Output sowie auch die Validierung von Signaturfeldern.

Anzeige

Darüber hinaus wurden bisherige Funktionen optimiert, etwa der In- und Output von Dokumenten im PDF-Format. „Die Pilotkunden der neuen Version heben speziell die höhere Geschwindigkeit sowie die höhere Interpretationsrate der Software hervor“, berichtet Oliver Hoffmann, Geschäftsführer von Readsoft. „Unternehmen mit hohem Dokumentenvolumen profitieren von niedrigeren Kosten fürs Handling, kürzen Zeiträumen für Bearbeitung und Verteilung von Dokumenten sowie Fehlerreduzierung. Verbessert wurden insbesondere der Service-Level, die Kapazität der Lösung und die Transparenz der Erfassungsprozesse.“

Checkboxen auf Dokumenten lassen sich sehr einfach zur Klassifizierung verwenden. Wird beispielsweise bei einer Schadensmeldung vom Versicherungskunden per Ja-Nein-Abfrage angekreuzt, dass es sich um einen Unfall handelt, wird das Dokument automatisch als Unfall-Meldung klassifiziert. Auf der Basis solcher Checkboxen können Dokumente auch in völlig unterschiedlicher Weise weiterbearbeitet werden. Hier zahlt sich speziell die Kombination von Klassifizierung und Extraktion in einer einzigen Anwendung aus: Wird beispielsweise ja angekreuzt, dann werden bestimmte Felder ausgelesen, ist nein maßgeblich, werden diese übersprungen und andere markierte Felder erfasst.

Die Checkboxen sind auch relevant für die weitere Verarbeitung des Dokuments in Folgeprozessen, beispielsweise Zahlungen per Überweisung, Lastschrift oder Kreditkarte.

Weitere Informationen:

Das Lösungsportfolio von Readsoft adressiert den kompletten Purchase-to-Pay-Prozess von der Bestellanmeldung bis hin zum Begleichen von Rechnungen. Mit den Modulen der ReadSoft-Suite lassen sich die Prozess-Schritte durchgängig und automatisiert abwickeln. Für den Anwender entsteht so zusätzlicher Nutzen und Flexibilität in der SAP-Lösungsplattform. → http://www.readsoft.de

Pressekontakt: Walter Visuelle PR GmbH, Leonie Walter, Rheinstraße 99, 65185 Wiesbaden, 0611-238780, info@pressearbeit.de → http://www.pressearbeit.de