Folienverpackungen sind umweltfreundlich

Der Folienhersteller Alesco bietet ein ganzes Sortiment umweltfreundlicher Folienverpackungen: stärkenreduzierte Polyetyhlenfolien für Getränke- Tiefkühl-, Hygienepapiere- und Lebensmittelverpackungen, mit Wasserfarben bedruckte Biofolien, eine kompostierbare Einkaufstragetasche sowie eine der weltweit ersten kompostierbaren Schrumpffolien aus nachwachsenden Rohstoffen für Getränke-Sixpacks.

Anzeige

Bisher war es nicht möglich, auf lösemittelhaltige Farben zu verzichten, um ein brillantes Druckbild auf Biofolien zu erhalten. Jetzt haben die alesco-Ingenieure eine Möglichkeit gefunden, mit Farben auf Wasserbasis ein ebenso hochqualitatives Druckbild zu erzeugen – und das mit bis zu acht Farben. Mit dem Einsatz von Farben auf Wasserbasis anstatt Lösemitteln macht alesco den Biofoliendruck ab sofort aber nicht nur umweltfreundlicher, sondern verkleinert auch den CO2-Fußabdruck der von alesco klimaneutral gestellten Biofolie.

Alesco präsentiert kompostierbare Biofolien-Schlaufentragetaschen aus nachwachsenden Rohstoffen. Diese fertig konfektionierten Taschen mit Henkel für die Supermarktkasse werden natürlich ebenso mit der neuen Wasserfarbentechnik mit bis zu acht Farben bedruckt und sind auch in vielen anderen Ausführungen erhältlich.

Bioshrink, eine kompostierbare Schrumpffolie ist zunächst für 6 x 0,5 Liter Getränkegebinde verfügbar, weitere Anwendungsgrößen werden folgen. Damit gehört der Langerweher Folienhersteller zu einem der weltweit ersten Systemanbieter, die diese besonders umweltfreundliche PET- und PLA-Umverpackung anbieten können. Wie alle nach der DIN Norm 13432 kompostierbaren Biofolien aus nachwachsenden Rohstoffen aus dem Hause alesco wird auch die neue Bio-Schrumpffolie klimaneutral und ausschließlich mit Ökostrom produziert und auf Kundenwunsch mit Wasserfarben werbewirksam bedruckt.

Auch PEFolien hat Alesco zu bieten: Im Konsumsektor reicht die Auswahl von Folien für Hygienepapiere, Tiefkühlfolien, Konsumfolien für Obst- und Gemüse bis zur stärkereduzierten Getränkefolie Ecoshrink. Bei den Industriefolien stehen besonders die Schrumpf- und Dehnschlauchfolien im Mittelpunkt, die für einen minimalen Energieeinsatz beim Verpacken von Gütern optimiert wurden.

Weitere Informationen unter www.alesco.net/de.

Pressekontakt:
wortsuchttext Agentur für moderne Kommunikation, Oberstraße 135, 52349 Düren, Christian Dietz, Telefon +49 421 / 223447-2, Fax: +49 2421 / 223447-2, chd@wortsuchttext.de