GRC Cockpit integriert Datenschutz-Novelle

GRC Cockpit von Docs & Rules deckt jetzt auch alle Anforderungen des aktualisierten Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ab. Die neuen Regelungen betreffen auch kleine und mittlere Unternehmen, die sich mit Governance, Risk und Compliance (GRC) bisher nur wenig beschäftigen konnten. Die Docs & Rules GmbH stellt daher in ihrem GRC Cockpit neue Inhalte zur Verfügung, mit der sich alle Risiken aus der Novelle sowie sich daraus abzuleitende Maßnahmen überwachen und durchführen lassen.

Anzeige

GRC Cockpit ist ein internes Kontrollsystem gemäß BilMoG (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz). Die Software-as-a-Service-Anwendung erlaubt den stufenweisen Aufbau eines internen Risiko- und Compliance-Managements. Installation und Wartung fallen nicht an, die Software wird on demand per Webzugriff bereitgestellt.

GRC-Cockpit-Nutzer erhalten für mindestens zwölf Monate Zugriff auf individualisierte Risikochecklisten mit Maßnahmenkatalog und Verantwortlichkeiten sowie Informationen für individuelle Kontroll- und Maßnahmeneinheiten per E-Mail. Ebenfalls zum Service gehören die Dokumentation aller Maßnahmen und Kontrollen sowie der Zugang zu erweiterten Compliance-Checklisten, News und Informationen. Zur Lösung gehört auch ein ganztägiger Vorab-Risikocheck durch die Docs & Rules GmbH.

Weitere Informationen: http://www.docs-rules.com/

Die Berliner Docs & Rules GmbH ist Spezialist für innovative, regelbasierte Softwarelösungen im Bereich Governance, Risk & Compliance (GRC). Die Docs & Rules GmbH arbeitet mit spezialisierten Partnerunternehmen zusammen und deckt damit regionale und branchenspezifische Anforderungen ab. → http://www.docs-rules.com/

Pressekontakt: Agentur Auftakt, Frank Zscheile, Bergmannstr. 26, 80339 München, +49-89-7413 2432, zscheile@agentur-auftakt.de, → www.agentur-auftakt.de