Regalbediengerät organisiert Kleinteile

Die Firma Swisslog stellt ihr neues Kleinteile-Regalbediengerät Tornado vor. Das Gerät soll neben optimiertem Gewicht auch moderne Steuerungstechnik bieten und ein energiesparendes Design betitzen. Damit punktet das Leichtgut-RBG bei der Energieeffizienz zum schnellsten Gerät seiner Klasse.

Anzeige

Das neue Kleinteile-Regalbediengerät Tornado basiert auf einem modularen Systembaukasten und einem durchgängigen Gleichteileprinzip. Das skalierbare Modulkonzept ist auf sämtlichen Ebenen des Systems (Mechanik, Elektrik, Steuerung) umgesetzt und vereinfacht den Transport und die Installation in unterschiedlichen Einsatzbereichen sowie die Wartung. Die Konstruktion nach dem Gleichteileprinzip soll zudem den Bedarf an möglichen Ersatzteilen minimieren. Tornado ist grundsätzlich für hohe Standzeiten und lange Wartungsintervalle ausgelegt und eignet sich daher für den Einsatz im 3-Schicht-Betrieb.

Durch eine leichte Bauweise und vereinfachtes Design wurde eine Massereduktion von 25 Prozent gegenüber Geräten mit vergleichbarer Bauhöhe erreicht. Die optimierte Steuerungstechnik sorgt für eine zusätzliche Verringerung des Stromverbrauchs. Die Tornado Steuerung ist dabei ein integraler Bestandteil des standardisierten Swisslog Steuerungskonzepts AutomationControl(TM) .

Tornado lässt sich mit unterschiedlichen Lastaufnahmemitteln ausstatten und kann für den Transport von Kartons, Behältern oder Tablaren mit einer Last von bis zu 120 kg eingesetzt werden. Typische Anwendungsbereiche sind Distributionszentren, Produktionslager, Pufferlager, Lebensmittelbereiche sowie Frische- und Tiefkühlzonen. Das System unterstützt Bauhöhen von 7 bis 20 Metern und ermöglicht einfache sowie doppeltiefe Einlagerung. Die maximale Fahrgeschwindigkeit des Regalbediengeräts liegt bei 6 m/s, die maximale Hubgeschwindigkeit bei 3 m/s. Auch in punkto Beschleunigung erreicht Tornado Spitzenwerte: Auf horizontalen Strecken beschleunigt das Gerät mit bis zu 5 m/s², bei Hub- und Senkfahrten mit bis zu 3 m/s².

Weitere Informationen unter www.swisslog.com.

Pressekontakt:
Swisslog Holding AG, Webereiweg 3, CH-5033 Buchs, Dr. Christian Winiker, Telefon: +41 62 837 9536, Fax: +41 62 837 9555, christian.winiker@swisslog.com