IT-Sicherheit
Norman zeigt Schwachstellen im Unternehmensnetz

Der Spezialist für Antiviren-, Antispam- und Antispyware-Lösungen Norman stellt die Patch Management-Software Norman Patch and Remediation vor. Die neue Lösung unterstützt die Systemadministration bei der Identifizierung von Sicherheitslücken im Unternehmensnetz und automatisiert und rationalisiert die Erfassung, Analyse und Bereitstellung von Patches. Damit ermöglicht sie der Systemadministration ein unternehmensweites proaktives Vorgehen bei der Sicherung der Unternehmensdaten gegen Malware-Angriffe. Agenten für zahlreiche Betriebssysteme neben Windows machen die Lösung insbesondere für das Patch Management in komplexen heterogenen Netzwerkumgebungen geeignet.

Anzeige

Die Lösung ermöglicht die detaillierte Erfassung und Beurteilung der gesamten IT-Ressourcen im Unternehmen und begutachtet sie im Hinblick auf Schwachstellen, Patch-Status, Sicherheitskonfigurationen. Schwachstellen und Konfigurationsprobleme werden automatisch beseitigt und verfügbare Patches eingespielt. Für jedes Endgerät wird ein Profil mit Software, Hardware, Treibern sowie vorhandenen und fehlenden Patches erstellt.

Die rollen- und richtlinienbasierte Verwaltung sorgt dafür, dass alle Endgeräte festgelegte Mindestanforderungen erfüllen. Endgeräte, die auf das Netzwerk zuzugreifen versuchen, werden zunächst überprüft. Bevor der Zugriff gewährt wird, werden richtlinienspezifische Korrekturen vorgenommen. Für den Rollout lassen sich mehrere Patches für mehrere Computer in einem Verteilvorgang zusammenfassen. In weltweit verteilten Netzen werden bei der Ausbreitung die Datenpakete lokal zwischengespeichert.

Weitere Informationen:

Norman ist auf Lösungen zur Absicherung von Unternehmensdaten spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Software, die Computer vor Viren, Spam, Adware und Spyware schützt. Die Produkte sind für mittelständische und große Unternehmen konzipiert. → www.norman.de

Pressekontakt: Sabine Fach Public Relations, Sabine Fach, Türkenstraße 28, 80333 München, 089 54897311, sabine.fach@sf-pr.de → http://www.sf-pr.d