Cloud-Archivierung
Dataglobal erleichtert die Verwaltung von Daten

Dataglobal, deutscher Hersteller von professionellen Informations-, Storage- und Ressourcen-Managementsystemen für unternehmensweite Speicher-Landschaften, hat die Enterprise Resource Suite (ERS) um Cloud-Archivierung (Archive Cloud) erweitert. Mit der neuen Funktion lassen sich Daten jetzt auch in öffentlichen Clouds ablegen. Dabei werden Kosten gespart: Die permanente Anschaffung von immer neuen Speichersystemen ist überflüssig und ein Unternehmen zahlt nur das, was es zu dem Zeitpunkt benötigt, wenn es benötigt wird.

Anzeige

„Längere Aufbewahrungsfristen aufgrund interner und externer Vorgaben stellen immer höhere Anforderungen an das Storage und Information Management. Das wiederum führt dazu, dass die Verwaltung der stetig wachsenden Datenmengen zu einer immer größeren Belastung für Unternehmen wird. Diesen Herausforderungen kann man nur gerecht werden mit einer skalierbaren, automatisierten Lösung, die sich nahtlos in existierende, heterogene Umgebungen integrieren lässt.“, sagt Wolfgang Munz, CEO von DataGlobal. „Mit der Dataglobal ERS erhalten Unternehmen eine hoch verfügbare Archivlösung, die anders nicht umsetzbar wäre.“

Weitere Informationen: www.storagekosten-senken.de

Dataglobal GmbH konzentriert sich auf die Weiterentwicklung und den weltweiten Vertrieb der Software DataGlobal Enterprise Resource Suite (ERS), welche Module umfasst, die Daten analysieren, intelligent auslagern, rechtssicher archivieren und eine verursacherbezogene Verrechnung von Speicherbelegungen ermöglichen → www.dataglobal.de

Pressekontakt: Johnson King, Ingrid Daschner, Industriestr. 1, 82110 Germering, 089 894085-11, ingridd@johnsonking.de → www.johnsonking.de