ECM
Ecspand unterstützt dokumentenbasierte Prozesskette

Was dem Microsoft Office SharePoint Server an Funktionen noch fehlt, bietet die Lösung Escpand der D.velop AG. Mit der neuen Version 1.1. wurden die ECM-Services und Solutions von Escpand jetzt noch einmal verfeinert. Das neue Release ist seit Ende November erhältlich, gedreht wurde dabei neben zahlreichen Funktionserweiterungen vor allem an der Performance-Schraube.

Anzeige

Jörg Stappert, Business Unit Manager Ecspand von D.velop: „Ecspand Version 1.1 ist ein Funktionspaket, das unseren Kunden Mehrwert für ihre aktuelle Installation bietet und für noch größere Akzeptanz bei den Anwendern sorgt.“

Mit Ecspand stellt die D.velop AG eine durchgängige Lösung zur Unterstützung der gesamten dokumentenbasierten Prozesskette im Unternehmen zur Verfügung. Anwender veredeln mit der Software ihren Microsoft Office SharePoint Server zu einer vollständigen, zentralen Speicher- und Steuerungseinheit für geschäftsrelevante Dokumente und Prozesse. Zusatzapplikationen zur Anzeige und Verwaltung von Dokumenten sind damit überflüssig.

Release 1.1 bietet Erweiterungen u.a. beim Import-Service und im Records Organizer. Neu ist auch ein Web Admin GUI. Mit dem Ecspand API lassen sich die gewohnten Ecspand Funktionen und weiterer nützliche SharePoint Funktionen einfach in eigene Lösungen integrieren.

Weitere Informationen: http://www.d-velop.de

Die 1992 gegründete D.velop AG mit Sitz in Gescher entwickelt und vermarktet Software, die dokumentenbasierte Geschäfts- und Entscheidungsprozesse in Unternehmen/Organisationen optimiert. Neben der strategischen Plattform D.3 – einer modularen Enterprise Content Management (ECM) Lösung – entwickelt die D.velop AG mit der Produktlinie Ecspand Services und Lösungen für Microsoft SharePoint, die dort die Funktionsbereiche ECM und DMS vervollständigen. → http://www.d-velop.com

Pressekontakt: Good News! GmbH, Nicole Körber, Kolberger Str. 36, 23617 Stockelsdorf, +49 451 88199-12, → http://www.goodnews.de