Impulse zu Klimaschutz und globale Gerechtigkeit

Aus dem grünen Herzen Deutschlands gehen zum dritten Mal kraftvolle Impulse in die Wirtschaft: Bei der Arena für Nachhaltigkeit treffen sich in Zeulenroda, Thüringen, Wissenschaftler, Unternehmer und Politiker zu einem intensiven Gedankenaustausch.

Anzeige

Welche Hebel haben die größte Wirksamkeit bei der Umgestaltung des Wirtschaftssystems unter dem Leitbild der Nachhaltigkeit? Was ist beim Umlegen dieser Hebel zu beachten? Woher nehmen die Verantwortlichen die Motivation und Kraft für den gewaltigen Umsteuerungsprozess – Tony Blair spricht gar von einer radikalen Revolution?

Die 3. Arena für Nachhaltigkeit findet vom 15. bis 17. April 2010 im mehrfach ausgezeichneten Bio-Seehotel Zeulenroda statt, einer Tochter der renommierten Bauerfeind AG. Im Fokus der Konferenz stehen die drei zentralen Themen nachhaltigen Wirtschaftens: Ressourcenproduktivität, Evolution des Wachstums und Führungskultur.

Weitere Informationen: www.nachhaltigkeitsarena.de

Mutmacher ist auch der Veranstaltungsort selbst – das der Zukunft zugewandte Bio-Seehotel Zeulenroda. Als Ausgewählter Ort 2010 der Initiative Deutschland Land der Ideen gehört es zu den Standorten in Deutschland, an denen visionäre Ideen entwickelt und umgesetzt werden. → www.seehotel-zeulenroda.de

Pressekontakt: Modem Conclusa, Petra Husemann-Roew, Jutastraße 5, 80636 München, ++49897463080, husemann-roew@modemconclusa.de → www.modemconclusa.de