PLM
Transcat gestaltet Produktentstehungsprozesse effizienter

Die Transcat PLM GmbH, eine 100%ige Tochter von Dassault Systèmes und einer der umsatzstärksten Value Added Reseller (VAR) für die PLM-Lösungen von Dassault Systèmes, ist nun offiziell für alle V6-Produkte aus dem PLM 2.0 Portfolio zertifiziert. Seit November diesen Jahres kann das Karlsruher Unternehmen als einer der wenigen VAR-Partner das komplette V6-Produktportfolio von Dassault Systèmes vermarkten.

Anzeige

Transcat PLM hatte sich in den letzten anderthalb Jahren der V6 Thematik angenommen, Mitarbeiter darin ausgebildet und zertifiziert sowie gemeinsam mit Dassault Systèmes V6-Projekte gestartet. Daher ist diese Akkreditierung die folgerichtige Konsequenz. Für das Systemhaus bedeutet das V6-Vermarktungsrecht der Marken Catia, Enovia, Delmia, Simulia und 3Dvia die Eröffnung neuer Märkte sowie die innovative Betreuung langjähriger Bestandskunden.

Das V6 PLM Produktportfolio bietet eine zentrale, offene, skalierbare und serviceorientierte Plattform für das gesamte Unternehmensumfeld. Die V6-Unternehmenslösung ermöglicht den Produktentstehungsprozess noch effizienter zu gestalten. So greifen die in die Lösung integrierten Module wie Requirement Management für die Verwaltung disziplinorientierter Produktanforderungen, Material Compliance zur Abdeckung weltweit heterogener Gesetze und Richtlinien zur Produktfreigabe oder Program Management zum kontrollierten Projektmanagement in der Online-Umgebung der V6-Plattform auf ein- und dieselben Meta-Informationen (one source of truth) zu.

Durch die objektorientierte Architektur werden die Disziplinen miteinander vernetzt und bietet somit ein Höchstmaß an Potenzial zum schlanken Produktmanagement. Mit V6 PLM Express, der rollenbasierenden, vorkonfigurierten und für den schnellen Einsatz im Unternehmen konzipierten Umgebung können schnelle und einfache Implementierungen im Produktengineering durchgeführt werden.

„Viele unserer Kunden haben bereits Interesse an der neuen PLM 2.0 Online-Lösung gezeigt. Mit der V6-Autorisierung können wir diese im vollen Umfang bedienen und gemeinsam mit ihnen ihre PLM-Strategie der Zukunft gestalten“, erläutert Gerhard Keller, Sprecher der Geschäftsleitung Transcat PLM.

Weitere Informationen: http://www.transcat-plm.com/de/software/pdq-produkte.html

Die 1987 gegründete Transcat PLM GmbH, eine 100%ige Tochter von Dassault Systèmes, ist etablierter Spezialist und Anbieter für Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen basierend auf Catia, Enovia, Delmia, Simulia und 3Dvia. Als Value Added Reseller (VAR) bietet das Unternehmen die PLM-Lösungen deutschlandweit mit den dazugehörigen Dienstleistungen sowie eigenen Add-On-Software Produkten an. → www.transcat-plm.de

Pressekontakt: Transcat PLM GmbH, Anne Janson, Am Sandfeld 11c, 76149 Karlsruhe, ++49 / 721/ 97043-413, ajanson@transcat-plm.com → www.transcat-plm.com