Arbeitsschutz
Individuell angepasster Gehörschutz tragebereit innerhalb von Minuten

3M Sonus Otoplastiken Soft sind der erste individuell angepasste Gehörschutz, der vor Ort modelliert wird und innerhalb von Minuten tragebereit ist. Die neuen Otoplastiken stehen sofort nach der Ohr-Abdrucknahme zur Verfügung. Wartezeiten für die Herstellung entfallen komplett.

Anzeige

Je nach Lärmbereich kann aus verschiedenen Filtern derjenige ausgewählt werden, der die jeweils optimale Dämmung sicherstellt. So decken Sonus Otoplastiken Soft eine große Bandbreite an Lärmbereichen ab. Welche individuelle Dämmung erzielt wird, lässt sich problemlos und schnell mit Hilfe des 3M E-A-Rfit Validation Systems ermitteln.

Die in gelb, blau und hautfarben erhältlichen Otoplastiken werden mit Kordel und Etui geliefert und sind einfach zu reinigen. Auch für Allergiker sind die neuen Otoplastiken vollkommen unbedenklich. Mit einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von vier Jahren sind 3M sonus Otoplastiken Soft langlebig und damit besonders wirtschaftlich im Einsatz.

Ein besonderes Highlight stellt die Überprüfung des individuell erzielten Dämmwertes der Sonus Otoplastiken mit dem 3M E-A-Rfit Validation System dar.

3M Sonus Otoplastiken
Die beliebten 3M Sonus Otoplastiken Classic verfügen über einen gleichmäßigen Dämmverlauf und stellen eine gute Sprachverständigung sicher. Sie sind mit unterschiedlichen Beschichtungen erhältlich, die beispielsweise Juckreiz vorbeugen, Schmutz abweisen und das natürliche Gleichgewicht im Ohr unterstützen.

Die neue Soft-Variante rundet das 3M Angebot auf dem Gebiet des individuell angepassten Gehörschutzes ab. Neben der 3M Sonus Otoplastiken Classic Linie stehen damit ab sofort Otoplastiken in bewährter sonus Qualität zur Verfügung, die vor Ort modelliert werden können und innerhalb von Minuten tragebereit sind.

Weitere Informationen: www.3M.com/de

Als forschendes Multi-Technologieunternehmen produziert 3M Tausende von innovativen Produkten für ganz unterschiedliche Märkte. Besondere Stärke ist die vielfältige und oft kombinierte Nutzung von mehr als 40 eigenen Technologie-Plattformen, aus denen sich immer wieder neue Anwendungslösungen für die Kunden ergeben. Bei rund 25 Milliarden US-Dollar Umsatz pro Jahr beschäftigt 3M weltweit etwa 75.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 60 Ländern.

Pressekontakt: 3M Deutschland GmbH, Kathrin Makosch, Carl-Schurz-Straße 1, 41453 Neuss, Telefon: +49 21 31 / 14-2910, pressnet.de@mmm.com