Gesundheitswesen
White Paper unterstützt bei Datensicherheit

Speziell im eHealth taucht das Schlagwort ISO 27001 immer häufiger auf. Für Führungskräfte und IT-Verantwortliche stellt sich die Frage, was verbirgt sich genau hinter dem ISO 27001 Gütesiegel? Welche Vorteile bietet eine ISO Zertifizierung und wie kann man diese erreichen?

Anzeige

Das neue White Paper ISO 27001 & ISMS bietet hierzu eine kompakte und fundierte Einführung. Insbesondere im Gesundheitswesen steigt die Menge der sensiblen Daten, die täglich verarbeitet, weitergeleitet und langfristig vorgehalten werden müssen, stark an.

Auch durch die Umstellung vieler papierbasierter Prozesse auf elektronische Medien entstehen jeden Tag vollkommen neue Fragestellungen und Risiken, sei es im Umgang mit personenbezogenen Daten, Firmengeheimnissen oder vertraulichen Geschäftspapieren.

Die Verantwortlichen benötigen daher verlässliche und vor allem anerkannte Hilfsmittel, die es ihnen ermöglichen die Informationssicherheit, Datenschutz und damit die Compliance des Gesamtprozesses sicher zustellen.

Ein solches weltweit anerkanntes Hilfsmittel ist die Einführung eines ISMS (Information-Security-Management-System). Es wird nach fest definierten internationalen Standards umgesetzt und unterstützt so bei der kontinuierlichen Kontrolle und Aufrechterhaltung der Sicherheit von Unternehmensprozessen und -daten.

Um die, nach Einführung eines ISMS Systems, hohe Qualität der Informationssicherheit auch in der Außenwirkung deutlich zu machen, kann mit einer Zertifizierung das anerkann-te ISO 27001 Gütesiegel erworben werden.

Welche Schritte zum ISO 27001 Gütesiegel notwendig sind und für wen sich das Gütesiegel eignet, skizziert das White Paper ISO 27001 & ISMS. Exemplarisch werden Maßnahmen und Prozesse an Beispielen aus dem eHealth Bereich verdeutlicht. Diese sind selbstverständlich auch auf viele andere Branchen übertragbar.

Weitere Informationen: http://www.authentidate.de/fileadmin/pdf/whitepapers/GER_AuthentiDate_White_Paper_ISO27001_ISMS_eHealth.pdf

Authentidate verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrungen im Bereich des Datenschutzes, der Datensicherheit und zugehöriger Prozesse. Dies bildet die Grundlage für ein effektives ISMS und nachhaltige Compliance in diesem Bereich. → http://www.authentidate.de/unternehmen/ueber-authentidate.html

Pressekontakt: Authentidate International AG, Judith Balfanz, Rethelstraße 47, 40237 Düsseldorf, 0211 – 43 69 89 50, presse@authentidate.de → www.authentidate.de