Kommunikation
Snom vereinfacht Verwaltung von VoIP-Anlagen

Die Snom Technology AG, Hersteller und Entwickler von Business IP-Telefonen, ermöglicht die Autokonfiguration von VoIP-Endgeräten für den Business-Bereich über den Standard TR-069. TR-069 ist ein Standard des internationalen Broadband Forum und erlaubt verschiedensten Endgeräten, Kontakt zu sogenannten Autokonfigurationsservern aufzubauen und sich automatisch aktuelle Updates und Sicherheitseinstellungen abzuholen.

Anzeige

Unternehmen, die Snom Telefone nutzen, können dank TR-069 jetzt beliebig viele Nebenstellen ohne Aufwand optimal anpassen und alle Geräte gleichzeitig und standardisiert konfigurieren. Die snom IP-Telefone erlauben sogar sogenanntes Zero touch deployment: der Nutzer muss sein Telefon nur noch anschließen und schon ist es automatisch weltweit konfiguriert und einsatzbereit. Die bisher sehr zeitaufwendige Konfiguration – bei den IP-Telefonen der meisten anderer Hersteller noch üblich – entfällt bei den Telefonen von snom.

Weitere Informationen:

Die Snom Technology AG aus Berlin entwickelt VoIP-Hard- und Software, die sich besonders für den Einsatz in Unternehmen eignet. → http://www.snom.com

Pressekontakt: Möller Horcher PR GmbH, Sebastian Ziegler, Ludwigstr. 74, 63067 Offenbach, 069-80909654, sebastian.ziegler@moeller-horcher.de → http://www.moeller-horcher.de