OOP 2010
Multi-Projektmanagementsoftware bietet technologische und organisatorische Unterstützung

Menschen, Prozesse und Technologie, drei wichtige Erfolgsfaktoren für Produktivität sind das Thema der Konferenz und Ausstellung OOP 2010 (25.-29. Januar ) in München. Mit auf der Messe vertreten ist die prozessorientierte Multi-Projektmanagementsoftware Blue Ant. Sie bietet technologische und organisatorische Unterstützung und hat dabei den Menschen als wichtigen Produktionsfaktor im Blick.

Anzeige

In zahlreichen Vorträgen namhafter Referenten wird der Einfluss dieser Faktoren auf die Unternehmensproduktivität diskutiert.

Diese Einflussfaktoren haben insbesondere für das Multi-Projektmanagement eine große Bedeutung. Neben der Betrachtung der Technologie und somit dem Einsatz der passenden Multi-Projektmanagement-Software – muss vor allem die gefühlte Unterstützung für die Projektbeteiligten positiv beeinflusst werden, so Norman Frischmuth, Geschäftsführer der Proventis GmbH.

Das hierfür notwendige Vorgehen werden Heiko Ahrens von der Axel Springer Digital TV Guide GmbH und Norman Frischmuth in einem gemeinsamen Vortrag im Rahmen der Konferenz erläutern.

„Wichtigster Informationslieferant im Projektmanagement ist und bleibt der Projektmitarbeiter. Diesen Produktionsfaktor gilt es daher von Anfang an in das Multi-Projektmanagement sowohl organisatorisch als auch technologisch einzubinden. Nur so kann Multi-Projektmanagement seine kostensenkende und effizienzsteigernde Wirkung voll entfalten.“, so Frischmuth weiter.

Im Ausstellungsbereich der diesjährigen OOP wird die webbasierte Multi-Projektmanagementsoftware Blue Ant vertreten sein. Besucher haben die Möglichkeit, sich auf dem Stand (6.4) die webbasierte Multi-Projektmanagementsoftware Blue Ant präsentieren zu lassen.

Weitere Informationen: www.blue-ant.de

Die Proventis GmbH entwickelt & vertreibt die Projektmanagementsoftware Blue Ant. Blue Ant ist 100% webbasiert sowie prozessorientiert aufgebaut. Zielgruppe der Software sind kleine und mittelständige Unternehmen mit einer Anwenderzahl von fünf bis 500 Projektbeteiligten. Blue Ant wird derzeit in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden vertrieben.
www.proventis.net

Pressekontakt: proventis GmbH, Simone Wesche, Zimmerstraße 79-80, 10117 Berlin, +49 (0)30 2936399-10, s.wesche@proventis.net