Transport und Logistik
Mail Alliance bietet Alternative zur Deutschen Post

Die Mail Alliance bietet Geschäftskunden, Behörden und öffentliche Einrichtungen mit bundesweiten Briefsendungen attraktive Lösungen. Konkret bedeutet dies, dass Kunden der beteiligten Briefdienste nun auch bundesweit versenden können – und das zu Standards sowie mit einem Höchstmaß an Transparenz.

Anzeige

Mit der Mail Alliance profitieren sie von zugesicherten Laufzeiten, umfangreicheren Ser-viceangeboten sowie mittelfristig auch von innovativen Produkten.

Gegründet wurde die Mail Alliance von TNT Post Deutschland, der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, der Logistic-Mail-Factory (ein Unternehmen der Mediengruppe Pressedruck, Augsburg) und dem Citipost-Verbund, hinter dem neben der Verlagsgruppe Madsack über 20 Verlagshäuser im Nordwesten Deutschlands stehen.

Mit diesem Netzwerk starten die verbündeten alternativen Briefdienstleister eine neue Offensive im Wettbewerb mit der Deutsche Post AG, die auch über zwei Jahre nach der formellen Liberalisierung des Briefmarktes einen sehr dominanten Marktanteil besitzt und von Marktzutrittsschranken wie dem völlig überhöhten Post-Mindestlohn und Wettbewerbsverzerrungen wie der einseitigen Umsatzsteuerbefreiung profitiert.

Weitere Informationen: www.100proklima.com

Die Mail Alliance, 2010 mit Sitz in Würzburg gegründet, ist ein Netzwerk alternativer Briefdienstleister, der gewerblichen Kunden und öffentlichen Auftraggebern attraktive Lösungen für den bundesweiten Briefversand anbietet. → www.tntpost.de

Pressekontakt: TNT Post Deutschland, Jeannine Böhrer-Scholz, Stadionring 32, 40878 Ratingen, 021021539316, jeannine.boehrer-scholz@tntpost.com → http://www.postcon.de/unternehmen/