Arbeitsschutz
Lichtvorhang sichert Maschinen kostengünstig

Die neue Sicherheitslichtvorhang/gitter Generation EOS von der Firma Reer bietet völlig neue Möglichkeiten im Bereich der Maschinensicherheit. Das außergewöhnlich robuste und kompakte Gehäuse von 28 x 30 mm bietet Überwachungshöhen von 160 mm bis 1.510 mm und maximale Reichweiten von bis zu 20 m.

Anzeige

Auflösungen für Finger-, Hand- und Körperschutz (14, 20, 30, 40, 50 oder 90 mm) sowie 2, 3 oder 4 Lichtstrahlen für die Zutrittskontrolle ermöglichen ein breites Anwendungsgebiet. Dank durchdachter Bauform und Technik besitzen EOS Sicherheitslichtvorhänge/gitter die Schutzart IP 67, kein Blindbereich am Profilende und können an kostengünstige ungeschirmte Standardkabel angeschlossen werden.

Modelle mit integrierten Sicherheitsfunktionen sind für den Betrieb an handelsübliche Relais mit zwangsgeführten Kontakten konzipiert.

Reer Sicherheitstechnik ist von dem TÜV SÜD zertifiziert und erfüllt die Anforderungen an Typ 2, SIL 2 – SIL CL 2 und PL d – Kat. 2 oder Typ 4, SIL 3 – SIL CL 3 und PL e – Kat. 4.

Weitere Informationen: www.di-soric.de

Die Di-soric/Di-el Unternehmensgruppe ist seit über 25 Jahren in der Anwendungsberatung, Entwicklung und Fertigung von Standard- und Spezialsensoren für die Industrieautomation erfolgreich tätig. Sie zählt heute mit zu den größten Sensorherstellern.

Pressekontakt: Di-soric Industrie-electronic GmbH & Co. KG, Stefan Eisemann, Steinbeisstr. 6, 73660 Urbach, Telefon +49 71 81 / 98 79-0, info@di-soric.de