CeBIT 2010
Otrs ermöglicht Finanzdienstleistern ITIL-kompatibles Change Management

Die Otrs AG, der Hersteller und Dienstleister für das Open Source-Service-Desk-System Otrs, stellt auf der CeBIT vom 2. bis 6. März 2010 das neue Otrs Itsm 2.0 vor (Halle 2, Stand C37). Otrs Itsm orientiert sich an den Best Practice-Empfehlungen der IT Infrastructure Library und nutzt deren Terminologie.

Anzeige

Otrs Itsm unterstützte bisher schon die ITIL-Prozesse Incident Management, Problem Management, Service Asset & Configuration Management (CMDB/CMS), Request Fulfillment Management, Knowledge Management sowie das Service Level Management. Das Highlight der neuen Version Otrs Itsm 2.0, die mit ITIL V3 kompatibel ist und auf der CeBIT vorgestellt wird, ist ein völlig neues Change Management-Modul.

Namhafte Unternehmen wie die Deutsche Wertpapier Service Bank AG und die Interhyp AG haben sich als Inputgeber und Investoren an der Entwicklung des neuen Moduls beteiligt. Die Otrs AG ist der erste Hersteller von Open Source-Software, der mit seiner Lösung die Change Management-Prozesse und -Rollen im Sinne der ITIL abbildet und unterstützt.

Für Investoren ist die Version Otrs Itsm 2.0 mit dem neuen Change Management-Modul exklusiv vom 01. Februar 2010 an verfügbar. Wenn das Investment der Anwenderseite gedeckt ist, wird die Version 2.0 auch für alle anderen Unternehmen frei verfügbar sein – im Sinne der GNU Affero General Public License Version 3. Die Otrs AG hält den Kreis der Investoren für Anwenderunternehmen aller Größenklassen offen und rechnet damit, dass die allgemeine Freigabe der Version 2.0 im Laufe des Jahres 2010 erfolgt.

Der Change Management-Prozess im Sinne der ITIL sorgt dafür, dass Risiken, die sich bei Veränderungen in der IT-Landschaft eines Unternehmens ergeben, reduziert oder im Idealfall komplett vermieden werden. Das prozessübergreifend integrierte Otrs Itsm 2.0 Change Management-Modul erlaubt darum eine weitgehend standardisierte Umsetzung von Änderungen an den sogenannten Configuration Items – an Hardware, Software, Anwendungen, Ausstattung, Kommunikations-Equipment, Systemsoftware und Dokumenten.

Weitere Informationen: http://www.otrs.com/de/software/

Die Otrs AG mit Zentrale in Bad Homburg ist der größte Dienstleister und Entwickler für das Open Source-Helpdesk-System OTRS (Open Ticket Request System), das mit mehr als 67.000 Installationen in 26 verschiedenen Sprachen die weltweit führende Open Source-Lösung in diesem Bereich darstellt. Zu den Leistungen der Otrs AG zählen Consulting, Softwareentwicklung, Enterprise Subscription, Enterprise Support und SaaS. →

Pressekontakt: Möller Horcher PR, Josephine Günther, Ludwigstraße 74, 63067 Offenbach, +49(0)69-809096-49, josephine.guenther@moeller-horcher.de →