CeBIT 2010
Zertificon weist Weg zu sicheren E-Mails

Die virtuellen Posteingänge vieler Unternehmen werden täglich überflutet – die meisten der E-Mails sind ungesichert. Dieses Versäumnis kann Spionen Tür und Tor öffnen, aber auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Anzeige

E-Mail-Sicherheit wird in zu vielen Unternehmen noch stiefmütterlich behandelt. Das liegt oftmals daran, dass die angebotenen Lösungen zu komplex in ihrer Handhabung sind und umfassende technische Infrastrukturen bedingen.

Zertificon hat es sich zur Aufgabe gemacht, Verschlüsselungslösungen zu entwickeln, die Unternehmen nicht belasten, sondern entlasten. Dabei liegt der Fokus auf Anwenderfreundlichkeit. Realisiert wird dies durch den Einsatz der Produktfamilie Z1 SecureMail, die einen wirksamen Schutz gegen unbefugten Zugriff bietet.

Die Lösungen arbeiten neben der PKI-Absicherung auch mit Passwort-basierenden Verschlüsselungsmethoden, die speziell für kleine und mittelständische Unternehmen ausgelegt sind. Dabei erfolgt die Kommunikation unkompliziert Passwort-basierend via Web-Browser oder über verschlüsseltes PDF.

Diese und weitere Produktvarianten sowie ihre individuellen Einsatzmöglichkeiten stellen die Zertificon-Partner R-tec IT Systeme GmbH (Halle 11, Stand D11) und TELCAT Kommunikationstechnik GmbH (Halle 12, Stand C06) auf der CeBIT vor.

Weitere Informationen:

Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch Server-basierende Verschlüsselung und elektronische Signatur. → http://www.zertificon.com

Pressekontakt: Zertificon Solutions GmbH, Cathleen Gottke, Landsberger Allee 117, 10407 Berlin, 030-590030018, c.gottke@zertificon.com →